ProHof

Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Lesungen aus „Verborgenen Welten“

Auf eine Art Lesereise begeben sich zwei Autoren auf Einladung des „Hofer Bündnis für Zivilcourage“ und des „Vereins gegen das Vergessen“: „Verborgene Welten“ heißen die beiden Tage, an denen die beiden – Roland Spranger aus Hof und Leonhard F. Seidl aus Nürnberg – unterwegs sind. Am Mittwoch, 22. November, lesen sie um 20… mehr...

Manfred Max feierte 75.

Das langjährige ProHof-Mitglied Manfred Max (Bildmitte zusammen mit seiner Frau Christa) feierte mit vielen Gästen, Freunden und Familie seinen 75. Geburtstag. Auch ProHof-Vorstand Michael Maurer (rechts) und Heinz Zrenner (links) gehörten zu den Gratulanten.

Das langjährige ProHof-Mitglied Manfred Max (Bildmitte zusammen mit seiner Frau Christa) feierte mit vielen Gästen, Freunden und Familie seinen 75. Geburtstag. Auch ProHof-Vorstand Michael Maurer (rechts) und Heinz Zrenner (links) gehörten zu den Gratulanten.

Afrika! Afrika! in der Freiheitshalle

Über vier Millionen Menschen haben sich von der magischen Lebensfreude der afrikanischen Showsensation „Afrika! Afrika!“ bereits anstecken lassen. 2018 kehrt die vom österreichischen Aktionskünstler André Heller erschaffene „Extravaganz“ zurück auf Bühne. „Spektakulär, fantasievoll, traumverloren, intensiv und ein wenig exzentrisch wollen die neuen Produzenten Hellers Erbe weiterführen. Ausgewählte Höhepunkte aus zwölf Jahren Afrika! Afrika!… mehr...

Medieval-Ballads mit Faun

Nur selten klingt die Musik des Mittelalters so zauberhaft wie bei Faun. Bei ihrem Konzertprogramm treffen mittelalterliche und romantische Balladen auf Harfe, Drehleier, Schlüsselfiedel, Dudelsack und Laute. „Mit großer spielerischer Perfektion verbinden Faun keltische und skandinavische Melodien mit mehrstimmigen Gesangssätzen und eigenen Balladen“, schreibt der Veranstalter. „Wie keiner anderen Gruppe gelingt es ihnen die zeitlose Magie der alten Klänge einem heutigen Publikum begreifbar zu machen.“ mehr...

Piwernetz spricht zum Volkstrauertag

Zum Volkstrauertag findet am Sonntag, 19. November, 11 Uhr, am Ehrenmal im Wittelsbacherpark eine Gedenkstunde mit Kranzniederlegungen statt. Veranstalter sind neben der Stadt der Bezirksverband des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, der VdK-Kreisverband Hof sowie das Standortkommando der Bundeswehr. Das Blechbläserensemble der Musikschule der Hofer Symphoniker unter der Leitung von Rainer Streit gestaltet die Gedenkstunde… mehr...

8. Deutsch-Deutsche Filmtage

Vorhang auf für die 8. Deutsch-Deutschen Filmtage der Partnerstädte Hof und Plauen: Vom 17. bis 21. November werden im Hofer Central-Kino insgesamt neun Dokumentar- und Spielfilme bei freiem Eintritt gezeigt. Jürgen Stader, der seitens der Stadt Hof die Veranstaltung mitorganisiert: „Wir haben heuer eine große Bandbreite an Themen. In einem Film geht es… mehr...

Lesung: Jean Paul in Hof

Auf die Spuren des romantischen Dichters Jean Paul begibt sich eine Lesung am Sonntag, 19. November, um 16 Uhr im Museum Bayerisches Vogtland. Zu seiner Zeit war Jean Paul überaus erfolgreich. Er gilt als der erste deutsche Dichter, der vom Schreiben leben konnte und wurde in seiner Zeit mehr gelesen als Goethe oder… mehr...

Lesung: Sagen aus dem Fichtelgebirge

Gruselig geht’s zu im Fichtelgebirge! Wenn der Waldwind um die Häuser streicht und der Mond die Landschaft in sein blasses Licht taucht, treiben immerhin allerlei mystische Gestalten ihr Unwesen. Welche, das erfahren die Besucher bei der Vorstellung des im Verlag Koberger & Kompany neu erschienenen Buches „Der Reiter ohne Kopf. Sagen aus dem… mehr...

„Loriot-Abend“ mit der Studiobühne Bayreuth

Am Freitag, 17. November, darf wieder viel gelacht werden – zur 12. „Kannerschreither Herbstkultur“ kommt die Studiobühne Bayreuth zu einem „Loriot-Abend“ nach Konradsreuth. Nachdem in der letzten Saison das Bayreuther Publikum in elf ausverkauften Vorstellungen lachen durfte, bringt der Bürgerverein Konradsreuth das Erfolgsstück „Lachen mit Loriot“ nun in die Region. Beginn in der… mehr...

Theater: Hotel zu den zwei Welten

Ein Stück über Leben und Liebe, Sterben und Tod steht im November auf dem Spielplan der Theatergruppe des Mehrgenerationenhauses Hof. Gezeigt wird es am Freitag, 17. November, Freitag, 24. November und am Samstag, 25. November im Pfarrgemeindehaus in der Bachstraße 11. Das Hotel zu den zwei Welten ist ein zunächst unbekannter Ort. Eine… mehr...

Das aktuelle Heft

Archiv