ProHof

Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Laternenwanderung zum „Trompeter“

Überraschung im Trompeter: Ein Kamerateam des BR drehte eine Fortführung der Serie „24-Stunden-Bayern – Ein Tag Heimat“. Die dreiviertelstündige Sendung wird am 12. Dezember ausgestrahlt.

Überraschung im Trompeter: Ein Kamerateam des BR drehte eine Fortführung der Serie „24-Stunden-Bayern – Ein Tag Heimat“. Die dreiviertelstündige Sendung wird am 12. Dezember ausgestrahlt.

Dieter Busch ist wohl leidenschaftlicher Hofer und vielleicht hat gerade deshalb die Laternenwanderung mit dem Verein ProHof so gut zusammengepasst. Nicht mit Jahreszahlen, sondern mit Gschichtla wusste er auf dem Weg von der Michaeliskirche bis zum Trompeter zu unterhalten. Dabei durften auch die Herren von Goethe und Jean Paul nicht fehlen, die beide Spuren in der Stadt hinterlassen haben – größere und kleinere. Dass Hof auch Eselsstadt genannt wird, war wohl den wenigsten der Teilnehmer bekannt. Der Name rührt her, weil in früheren Jahren Lasten von der Saale in die Stadt nicht mit Pferden, sondern tatsächlich mit Eseln transportiert wurden. mehr...

Filmpreis an Dokumentarfilmer Wolfgang Ettlich

Der diesjährige Filmpreis der Stadt Hof ging an den Münchner Dokumentarfilmer Wolfgang Ettlich. Die Auszeichnung erhält damit − anders als in den Vorjahren − ein Veteran der Hofer Filmtage, der in der Saalestadt zuvor bereits fünf Filme präsentierte. Zuletzt waren in den Jahren 2015 und 2016 die Nachwuchsschauspielerinnen Katharina Marie Schubert und Aylin Tezel ausgezeichnet worden. mehr...

Staatsehrenpreis für Metzgerei Preußner

Zehn Metzgereien aus ganz Bayern – darunter die Hofer Metzgerei Preußner – hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner im November mit dem Staatsehrenpreis für das Bayerische Metzgerhandwerk ausgezeichnet. „Sie gehören zu den besten Metzgereien im Freistaat und sind wahre Meister Ihres Fachs“, sagte der Minister in seiner Laudatio. Der Preis sei der verdiente Lohn und Wertschätzung für langjährige Spitzenleistungen bei Qualität und handwerklichem Können. mehr...

Hofer Sagen im Dämmerlicht

Wenn die Stadtführerin Elisabeth Walther an den Advents-Sonntagen 10. und 17. Dezember von 16 Uhr bis 17.30 Uhr im Museum Bayerisches Vogtland ihre winterlichen Sagen aus Hof erzählt, rückt man gerne näher zusammen: Man hört überliefertes Volksgut vom Wirtshannes und dem Bierkutscher Gerch, von der Kapellmühle und dem Otterberg, den Hofer Klageweibern, dem… mehr...

Fotokalender: Besondere Momente einer Stadt

Alle Hofer können sich künftig besondere Momente ihrer Stadt nach Hause holen. Der Hofer Fotograf Stephan Weiss hat in den vergangenen Monaten spektakuläre Sonnenuntergänge über der Stadt, das Volksfest aus einer völlig neuen Sichtweise, die gefrorene Saale, einen Regenbogen über dem Untreusee und vieles mehr mit der Kamera festgehalten. Herausgekommen ist ein Fotokalender im Format DIN A3, der Hof von einer anderen Seite anschaulich zeigt. Zu erwerben ist der Kalender auf folgender Internetseite: http://kalender2018.stephan-weiss.com. mehr...

Oberkotzau: Weihnachtsmarkt am 10. Dezember

Bereits zum 33. Mal in Folge findet der Oberkotzauer Weihnachtsmarkt am zweiten Adventsonntag, 10. Dezember, von 13 bis 20 Uhr auf dem romantisch beleuchteten Marktplatz statt. Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt am Sonntag um 13 Uhr durch den Ersten Bürgermeister Stefan Breuer in Begleitung der Kinder der evangelischen Kindertagesstätte „Johannes-Porst-Haus“, des Posaunenchors Oberkotzau und Sängern der Soul City Dancers des TSV 1861 Hof. mehr...

Benefizball: Tanzen für den guten Zweck

Der ausrichtende Lions Club Hochfranken (von links) Christiane Siemen, Andreas Held, Carolin Groh-Reichel, Manuel Jakob, Alexander Wohlleben, Sonja Jakob, Matthias Schmidtbauer, Ramona Neupert, Peter Luft, Michael Schmidt, Angela Bier, Dr. Arnd Kluge, Esther Zwurtschek, Dr. Dominik Scheruhn, Constance von Lochow, Christian Haessler, Andrea Wittig, Vize-Präsident Roland Jahn, Präsident Dr. Wilhelm T. Stoiber und Brika Stoiber.

Der ausrichtende Lions Club Hochfranken (von links) Christiane Siemen, Andreas Held, Carolin Groh-Reichel, Manuel Jakob, Alexander Wohlleben, Sonja Jakob, Matthias Schmidtbauer, Ramona Neupert, Peter Luft, Michael Schmidt, Angela Bier, Dr. Arnd Kluge, Esther Zwurtschek, Dr. Dominik Scheruhn, Constance von Lochow, Christian Haessler, Andrea Wittig, Vize-Präsident Roland Jahn, Präsident Dr. Wilhelm T. Stoiber und Brika Stoiber.

Tanzen und dabei etwas Gutes tun – unter diesem Titel laden die Hofer Serviceclubs jedes Jahr am ersten Novemberwochenende in die Freiheitshalle ein. Der Benefizball hat sich in den letzten Jahren zu einer der ganz außergewöhnlichen Veranstaltungen der Saalestadt entwickelt. Unter der Beteiligung vieler Organisatoren und Helfer im Hintergrund entsteht ein immer wiederkehrendes Ereignis, an dem die gesamte Bevölkerung teilnehmen kann und bei dem weit über 400 Tänzer und Nicht-Tänzer (Ja, auch die!) einen besonderen Abend genießen können und bei dem jährlich immens hohe Spendensummen generiert werden. mehr...

Michael Lerchenberg kommt zur Heiligen Nacht

Das Programmjahr beim Forum Naila beschließen Michael Lerchenberg und Veronika Ponzer am 10. Dezember um 18 Uhr im Großen Kurhaussaal Bad Steben mit der „Heiligen Nacht“ von Ludwig Thoma. Die „Heilige Nacht“ von Ludwig Thoma ist ein Klassiker der bayerischen Literatur. Seit Thoma vor 100 Jahren die Idee hatte, die biblische Legende von Christi Geburt in einem oberbayerischen Dorf spielen zu lassen, hat der Mundart-Text nichts von seiner Kraft verloren. Zusammen mit der Harfenistin Veronika Ponzer gestaltet Lerchenberg die „Heilige Nacht“ auf traditionelle, klassische Weise in großer Dichte und Intensität. mehr...

Das aktuelle Heft

Archiv