ProHof

Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

12. Hofer Kulturnacht: Jetzt anmelden

Die 12. Hofer Kulturnacht steht vor der Tür. Am 3. Juni wird sie für jedwede Form künstlerischen Ausdrucks – Strenge und Poesie, Ernst und Vergnügen, Lautes und Leises, Solisten und Ensembles – wieder Raum und Räume bieten. Auf den Bühnen des Theaters und in den verschiedenen Sälen der Freiheitshalle werden Künstler aus Hof und der näheren Umgebung auftreten. Zusätzlich bietet die Freifläche zwischen beiden Häusern auch ein optimales Open-Air-Areal, weil die Kulmbacher Straße in dieser Nacht gesperrt wird. Wer gerne mitmachen möchte, kann sich jetzt formlos anmelden. Eine Mail an kulturnacht@stadt-hof.de genügt. Wichtig sind die Kontaktdaten und erste Informationen zum geplanten Beitrag, zu Zahl und Art der Mitwirkenden und zu den technischen Voraussetzungen. mehr...

Munzert führt Krötenbrucker Geschäftsleute

Die Interessengemeinschaft  Krötenbrucker Geschäftsleute hat eine neue Führung: Die bisherige 1. Vorsitzende Elisabeth Reichel, der 2. Vorsitzende Gerd Hofmann und die Schriftführerin Barbara Reiss stellten sich nach vielen Jahren nicht mehr zur Wiederwahl. Der neue Vorstand besteht nun aus 1. Vorsitzendem Reinhard Munzert, 2. Vorsitzendem Stadtrat Matthias Lentzen, Schriftführer Klaus Dietel, Schatzmeister bleibt Kurt Lämmer. mehr...

Krötenbruck lädt zum Maibaumfest ein

Auf nach Krötenbruck heißt es am 1. Mai: Die Interessengemeinschaft Krötenbrucker Geschäftsleute lädt zum Maibaumfest ein.

Los geht’s um 10 Uhr mit dem Festgottesdienst mit Pfarrerin Gudrun Saalfrank. Musikalisch und tänzerisch wird das Maibaumfest von den Schülerinnen und Schülern der Grundschule Krötenbruck gestaltet. Dazu gibt es Aufführungen der Kinderoase Krötenbruck. Für die kleinen Besucher ist am ganzen Tag für beste Unterhaltung gesorgt. mehr...

„Hof bruncht“: Diesmal an zwei Tagen

Aufgrund des großen Erfolgs der letzten Jahre lädt die Hofer Gastronomie Jung und Alt an zwei Tagen zu „Hof bruncht“ ein. Am 30. April und 1. Mai zwischen 10 und 14 Uhr erwartet die Besucher ein vielseitiges Angebot an Frühstücksvariationen. Vom zünftigen Frühstück, spanischen und italienischen Brunch, American Brunch bis hin zum vegetarischen/veganen… mehr...

Palliativversorgung jetzt auch zuhause

Niemand denkt gerne ans Sterben. Dieses Thema hat in unserer schnelllebigen und leistungsorientierten Zeit kaum Platz. Kommt das Gespräch dann aber doch einmal auf das Ende des Lebens, sind sich fast alle Menschen einig: Sie wollen am liebsten zuhause sterben, in gewohnter Umgebung und begleitet von vertrauten Menschen – und nicht irgendwo in einem Krankenhaus, angeschlossen an Maschinen und betreut von Fremden.

Die Hospizbewegung hat es sich zur Aufgabe gemacht, schwerstkranke und sterbende Menschen und deren Angehörige zu begleiten und das Bewusstsein der Sterblichkeit wieder zu einem ganz natürlichen Bestandteil des Lebens zu machen. Dr. Sabine Westphal, Vorsitzende des Hofer Hospizvereins, sagt: „Mit der Gründung der SAPV (Spezielle Ambulante Palliative Versorgung) sind wir in der Region endlich für alle Bedürfnisse gut versorgt.“ mehr...

Kulturloge Hof: Idee füllt sich mit Leben

Hof bietet ein beeindruckendes kulturelles Leben. Und zugleich gibt es enorm viele Menschen, die sich diesen Kulturgenuss nicht leisten können: Ihr Einkommen ist zu gering für Theater-, Kino- oder Konzertbesuche. Um ihnen das dennoch hin und wieder zu ermöglichen, hat die Diakonie Hochfranken die Kulturloge Hof ins Leben gerufen. Die Diakonie hat Franziska… mehr...

AZV bietet Geschirrmobil zum Verleih

Der Abfallzweckverband Hof bietet ein Geschirrmobil sowie Geschirr und Besteck zum Verleih an. Im Sortiment befinden sich Essteller, Suppenteller, Kuchenteller, Kaffeetassen, Untertassen, Gabeln, Messer, Esslöffel, Kaffeelöffel und Kuchengabeln. Die „Kaffee-Service-Box“ enthält Gebäckzangen, Tortenheber, Zucker- und Sahnespender. Das Geschirr und das Geschirrmobil kann von privat als auch von Gewerbetreibenden gemietet werden. mehr...

ProHof-Tour an Himmelfahrt führt diesmal nach Hallerstein

Ziel der traditionellen ProHof-Tour am Himmelfahrtstag, 25. Mai, ist das idyllische Dorf Hallerstein oberhalb des Förmitzspeichers. Mitglieder des örtlichen Heimat- und Kulturvereins werden die Teilnehmer mit den Sehenswürdigkeiten Hallersteins bekannt machen: dem Dorfmuseum in der Burgruine mit einer reichhaltigen volkskundlichen Sammlung, dem Bergkirchlein mit einer Madonna aus dem 14. Jahrhundert und dem geologischen Park „Stein-Reich“, in dem Gesteine der Region ausgestellt und beschrieben sind.
Für das leibliche Wohl sorgen der Heimat- und Kulturverein und der Turnverein mit hausgemachtem Gulasch, Bratwürsten und Getränken der Brauerei Scherdel. Treffpunkt dafür ist das Vereinsgelände und die Gaststätte des Turnvereins mit Biergarten, von dem aus man einen herrlichen Blick auf den See hat. mehr...

Scherdel-Euregio-Radltour geht in die 25. Runde

Im Jubiläumsjahr warten auf die Teilnehmer der Euregio-Radltour acht neue Strecken, eine Nudelparty und tolle Preise. Der RC Pfeil bietet bei der 25. Ausgabe seiner Radveranstaltung am 7. Mai einige Neuerungen an. Am Vorabend der Veranstaltung wird es zum ersten Mal eine Nudelparty geben, bei der die Radsportler für Ihre Touren entsprechend Kohlenhydrate… mehr...

Das aktuelle Heft

Archiv