Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Hofer Bäder treten Gesundheitsnetz bei

IGB_kooperationsvertragAm 1. November trat das HofBad dem i-gb Gesundheitsnetz bei. Ab der kommenden Freibadsaison wird ebenfalls das Hofer FreiBad Partner der i-gb sein. Die i-gb will Unternehmen, deren Mitarbeiter sowie Anbieter von Gesundheits- und Präventionsdienstleistungen vernetzen. Mit den Hofer Bädern gewinnt das Netzwerk im Bereich Bewegung, Entspannung und Gesundheit einen wichtigen Partner mit einem vielfältigen und attraktiven Angebot. Der Grundgedanke des i-gb Gesundheitsnetzes ist, dass trotz erwiesener Wirtschaftlichkeit betrieblicher Gesundheitsförderung diese in der praktischen Anwendung in Franken nur wenig verbreitet ist. Auf dem Bild (von links): Michael Mross (Leiter i-gb Gesundheitsnetz, Claus Müller (Geschäftsführer Stadtwerke Hof) und Michaela Franke (Bäderleiterin HofBad)

Das aktuelle Heft
Archiv