Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Esther Bejarano und die Microphone Mafia in Hof

Am 4. März kommen Esther Bejarano und die Microphone Mafia ins Haus der Jugend in Hof, Sophienstraße 23. Um 18 Uhr beginnt das Konzert mit der 91-jährigen Sängerin und Musikerin. Esther Bejarano ist eine Zeitzeugin; sie hat Auschwitz überlebt. Sie wurde gezwungen, im Mädchenorchester des Konzentrationslagers Auschwitz Akkordeon zu spielen. Das Mädchenorchester musste beim Aus- und Einmarsch der Häftlinge fröhliche Weisen spielen. Die Lebenserinnerungen von Esther Bejarano und ihre Überzeugung, dass eine friedliche Welt möglich ist, bestimmen die Auftritte mit der Band Microphone Mafia, in der Musiker aus verschiedenen Religionen zusammen spielen. Das Vorprogramm bestreitet Lena Kropp aus Hof mit Poetry Slam.

Das aktuelle Heft
Archiv