Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Meisterkurse mit Stardozenten in Bad Elster

Seit dem Jahr 2014 werden in Bad Elster Meisterkurse mit dem Ziel durchgeführt, den nationalen und internationalen Profimusikernachwuchs zu fördern. Die künstlerische Leitung obliegt dem Weltklassecellisten Prof. Peter Bruns (Leipzig/Berlin) und dem Intendanten des König Albert Theater Bad Elster, GMD Florian Merz. Für die 3. Chursächsischen Meisterkurse vom 22. bis zum 28. Februar 2016 konnten erneut der Weltklasseviolinist Prof. Benjamin Schmid, Prof. Pauline Sachse (Viola) sowie natürlich Prof. Peter Bruns (Violoncello) gewonnen werden. Ein Bestandteil der Meisterkurse sind die Publikumskonzerte: In der 3. Ausgabe der Meisterkurse schenken die drei beteiligten Dozenten dem Publikum Bad Elsters erneut ein virtuoses Kammerkonzert auf Weltklasseniveau im König Albert Theater (26. Februar, 19.30 Uhr), die Teilnehmer präsentieren sich auf der Bühne des „Meisterschülerpodiums“ im Kurhaus (27. Februar, 19.30 Uhr), und die Chursächsische Philharmonie wird gemeinsam mit den besten Meisterschülern im König Albert Theater musizieren (28. Februar, 15 Uhr).

Das aktuelle Heft
Archiv