Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Hof feiert am 4. Juni Bürger- und Stadtfest

IMG_2022Am Samstag, 4. Juni, geht das erste Hofer Bürger- und Stadtfest an den Start. Ab 19 Uhr erwartet die Besucher ein buntes Musik- und Rahmenprogramm zum Mit-Feiern. „Von Bürgern für Bürger“ lautet das Motto, an dem sich zahlreiche Hofer Vereine, Bürger- und Interessensgruppen präsentieren.

Vom Rathaus bis zum Lorenzpark sind am Samstagabend die Besucher zum feiern eingeladen. In der Innenstadt kann man bis Mitternacht an über 14 Stationen ein buntes Potpourri aus verschiedensten Musikrichtungen und künstlerischen Darbietungen erleben. Von Jung bis Alt ist für jeden etwas dabei:

  • Lorenzpark: Sommerfest des Arbeitskreises der Hofer Senioren ab 16 Uhr mit Livemusik und buntem Rahmenprogramm
  • Rund um die Marienkirche: buntes Rahmenprogramm mit der Kolpingfamilie und der Jugend des erzbischöflichen Dekanats
  • Kreuzsteinstraße: Extra-Radio zusammen mit Straßengemeinschaft Kreuzsteinstraße und MGS (Motorgruppe Sticht): Livemusik mit evangelischer Jugendarbeit „Das Loch“, „Alte Filzfabrik“ und IN.DIE. Musik, Tanzeinlagen aus dem Musical „Coco Superstar“ (Jean Paul Gymnasium Hof), Männerballett (Soul City Dancers)
  • Altstadt: mehrere Bühnen mit Rahmenprogramm: Kaufhof/Olli`s Wurschtlädla Livemusik, zwischen H&M und C&A karibische Nacht (Hacienda), Oberer-Tor-Platz Hip-Hop und Rock live  (Shikkie)
  • Poststraße: Musikveranstaltung in der Bürgergesellschaft (Parkcafé Hof)
  • Oberes Tor/Abzweigung Karolinenstraße/Ludwigstraße: Live–Musik (Jean Paul Café)
  • Karolinenstraße und Wirthplatz: Livemusik der 70-er bis 90-er Jahre, abends Discomusik (Reservistenkameradschaft Hof); Nachtflohmarkt von 19 bis 22 Uhr
  • Ludwigstraße: mehrere Bühnen: DJ-Dancefloor und Bar-Lounge (Ladysports und Dominik-s) und Showeinlagen mit Hip-Hop und Breakdance (EJSA)

Weiterhin wirken mit: Narhalla Hof (Cocktail- und Sektbar, Bühnenprogramm mit Tanz u. Musik), der Mütterclub Hof, WFNS Hof. Initiiert wurde das Bürgerfest am Stadtmarketing-Stammtisch, der immer am ersten Dienstag im Monat stattfindet und zu dem jeder herzlich eingeladen ist. Wer noch Lust hat sich am Fest zu beteiligen, kann sich beim Stadtmarketing melden.
Am 4. Juni fährt der Spätverkehr eine Stunde länger, damit die Besucher feiern können und anschließend sicher nach Hause kommen. Weiter Infos unter www.stadtmarketing-hof.de.

Das aktuelle Heft
Archiv