Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Das Schokoladenmädchen erzählt

Eine dufte(nde) Forschungsreise in die Vergangenheit wartet am Samstag, 17. Dezember, um 11 Uhr auf Kinder ab 7 Jahren: Die Museumsfreunde finden heraus, was ein Mädchen auf einer Tasse zu suchen hat. Wer ist sie und was trägt sie in der Hand? Sie erfahren wie Porzellan hergestellt wird und nicht nur dies: Natürlich geht es auch ganz viel um Schokolade – woher sie kommt, wie sie zubereitet wird, wie sie aussieht und wie sie schmeckt. Für das knapp 120-minütige Programm wird ein Beitrag von 5 Euro pro Kind erhoben. Um vorherige telefonische Anmeldung im Museum (09281/815-2700) wird gebeten.

Das aktuelle Heft
Archiv