Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Mittlerer Abschluss an der Wirtschaftsschule

Die Wirtschaftsschule ist eine weiterführende, berufliche Schule, deren Schüler einen mittleren Schulabschluss erwerben. In Hof gibt es die vierstufige sowie die zweistufige Form der Wirtschaftsschule. Die vierstufige Form kann ab der 7. Klasse, die zweistufige Form der Wirtschaftsschule ab der 10. Klasse besucht werden. Die Anmeldung zur Aufnahme in die 7. Jahrgangsstufe findet vom 27. März bis 7. April statt (täglich 8 bis 15 Uhr, freitags bis 13 Uhr). Ein Übertritt an die Wirtschaftsschule ist für Mittelschüler, Realschüler sowie Gymnasiasten möglich. Jugendliche, die sich für eine höhere Jahrgangsstufe oder für die zweistufige Wirtschaftsschule anmelden wollen, sind nicht an diesen Anmeldezeitraum gebunden. Bis Anfang August ist eine Anmeldung in höhere Jahrgangsstufen möglich. Zur Anmeldung im Sekretariat sind im Original das aktuelle Zwischenzeugnis und das Stammbuch oder die Geburtsurkunde mitzubringen.

Das aktuelle Heft
Archiv