Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Ostern: Zeit nehmen für sich selbst und Gott

Um 5 Uhr früh fit sein, am Feiertag? Erst am Osterfeuer aufwärmen, dann rein in die Kirche, erleben wie die brennende Osterkerze hereingetragen wird, eine kleine Flamme, die den ganzen Raum erfüllt, dann selbst Licht weitergeben, biblische Geschichten hören, die einen kleinen Einblick geben in die jahrtausendealten Erfahrungen von Menschen mit Gott, anschließend der große Lobgesang, das Evangelium von der Auferstehung, dabei den Sonnenaufgang erleben, Eucharistie feiern. Dazu lädt die katholische Pfarrgemeinde am Ostersonntag, 16. April, um 5 Uhr in die Kirche St. Konrad (Ernst Reuter Straße 114) ein.

Das aktuelle Heft
Archiv