Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Vortrag: Radikalisierung des Hofer Bürgertums

Zwischen 1919 und 1924 ändert das protestantische Bürgertum in Hof drastisch sein Wahlverhalten: Die Stimmen, die am Anfang der Zeitspanne einer linksliberalen pro-republikanischen demokratischen Partei galten, werden gegen Ende den Nazis zugewandt. Warum kam diese merkwürdige und beunruhigende Wende zustande? Dr. Alex Burkhardt hat sich in seiner Doktorarbeit an der St. Andrews University in Schottland mit diesen Fragen beschäftigt und die sich verändernde Ideologie des Hofer Bürgertums in diesem Zeitraum analysiert. In seinem Vortrag am 4. April um 19.30 Uhr in der Konventstube des Hofer Hospitals (Unteres Tor 7) präsentiert er die Ergebnisse seiner Forschungsarbeit.

Das aktuelle Heft
Archiv