Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Wolfgang Buck kommt nach Pilgramsreuth

„Su kammers aushaldn“– mit seinem neuen Soloprogramm gastiert Wolfgang Buck am Freitag, 22. September, um 20 Uhr in der Dorfkirche Pilgramsreuth. Das Leben könnte so schön sein – wenn einem nicht schon in aller Frühe Leute begegnen würden. Unerträglich gut oder beneidenswert schlecht Gelaunte, Wichtigtuer, Schmarrer und Besserwisser. An manchen Tagen wäre es besser, gleich wieder zurück ins Bett zu gehen. Dann würde man sich, wie der Franke sagt, „des ganze Gfredd und Gedu“ ersparen. Im neuen Programm „Su kammers aushaldn“ erfährt man, wie es sich trotz alledem einigermaßen erträglich leben lässt.

Das aktuelle Heft
Archiv