Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Film im MGH: emotional packende Geschichte

Das Mehrgenerationenhaus Hof der Diakonie Hochfranken zeigt am Sonntag, 26. November, um 11 Uhr das Drama „Der Dieb“ aus dem Jahr 1997, eine berührende „Coming of Age”-Geschichte. Es geht darin um Menschen, die sich im Russland zur Zeit des Kalten Krieges durchschlagen. Der Film von Pawel Tschuchrai wurde für den Oscar für den besten fremdsprachigen Film nominiert und gewann den Nika-Filmpreis für die besten Bilder und die besten Aufnahmen.

Das aktuelle Heft
Archiv