Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Entdecker unterwegs: „Hof vor 200 Jahren“

Hof vor 200 Jahren – eine ereignisreiche Zeit, in der das Unternehmerehepaar Clementine und Wilhelm Franck mit ihren Kindern lebte. Doch wie lebten sie? Wie kleidete man sich? Überhaupt: Wie sah Hof damals aus? Stadtansichten haben uns das damalige Bild der Stadt überliefert, aber auch Porträts und vieles mehr. Die Entdecker gehen am 14. April ab 11 Uhr im Museum auf Spurensuche und nähern sich so der Zeit Clementine und Wilhelm Francks, dem sogenannten Biedermeier. Außerdem lernen sie, wie man einen Scherenschnitt anfertigt und probieren dies natürlich auch aus. Die Aktion ist geeignet für Kinder ab 7 Jahren. Nähere Informationen und Anmeldung im Museum, Telefon 09281/815-2700.

Das aktuelle Heft
Archiv