Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Helmbrechts: Gedenken an Todesmarsch

Auch dieses Jahr lädt der Verein gegen das Vergessen zu einer Gedenkveranstaltung für die Opfer des Frauenkonzentrationslagers Flossenbürg, Außenlager Helmbrechts und des Todesmarsches, am Freitag, 13. April, um 18 Uhr in die Friedhofshalle Helmbrechts ein. Ca. 1200 Frauen und Mädchen, unter ihnen ca. 600 Jüdinnen, wurden am 13. April 1945 in drei Marschblöcken in Begleitung bewaffneter SS-Männer und SS-Frauen auf den Todesmarsch geschickt. In der diesjährigen Gedenkveranstaltung wird exemplarisch an ein jüdisches Mädchen erinnert: Anne Frank.

Das aktuelle Heft
Archiv