Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Mit dem Motorrad zum Uluru

Von einer besonderen Reise mit dem Motorrad zum Uluru, dem Wahrzeichen der australischen Urbevölkerung, berichten Hannes und Nanne Wienands aus Schwarzenbach/Saale am Donnerstag, 12. April, um 16.30 Uhr im Jugendtreff in Oberkotzau. Der Uluru – vielen auch bekannt als Ayers Rock – ist ein überdimensionaler Felsen, der sich aus der zentralaustralischen Steppe erhebt. Er ist drei Kilometer lang, zwei Kilometer breit und 350 Meter hoch. Seine magischen Kräfte sind sprichwörtlich, ständig verändert er mit dem Lauf der Sonne sein Erscheinungsbild. Die Bilder und Berichte vermitteln einen lebendigen Eindruck von diesem Teil Australiens. Nur wenige Kilometer davon entfernt erheben sich die „Olgas“ nicht weniger beeindruckend. Der Eintritt ist frei; mögliche Spenden gehen an den Jugendtreff Oberkotzau.

Das aktuelle Heft
Archiv