Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Exklusiv

Kinderbücher werben für die Region

Mit zwei Kinderbüchern wollen Martina Groh-Schad, Judith Schaller und Robert Mück junge Leseratten für die Region begeistern. „Beide Geschichten spielen in den Städten und Wäldern des Fichtelgebirges und seinen Ausläufern“, erklärt Autorin Groh-Schad. „Die Region hat so viel zu bieten, dass man das schon den Kleinsten erzählen darf.“
Das Kinderbuch „Zusammen unschlagbar“ (ISBN 978-3-947144-01-3) ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Die Geschichte handelt davon, dass einige Menschen im Fichtelgebirge mehr...

Seen-Vielfalt rund um Hof

Schön wie ein Fjord: die Ködeltalsperre

Auch wenn man in der Ködeltalsperre nicht schwimmen kann, so ist sie doch unter den Seen der Region ein Top-Ausflugs- und Freizeittipp. Denn die Talsperre hoch über Mauthaus, gelegen zwischen Nordhalben und Steinwiesen im Landkreis Kronach, erfreut sich großer Beliebtheit als Naherholungsgebiet, und ihre Kessellage verleiht ihr das gewundene Aussehen eines Fjords. mehr...

Auf Reisen: Leser grüßen aus aller Welt

Das ProHof Magazin begleitete Klaus Grimm auf einer zwölftägigen Seereise von Palma/Mallorca nach Kiel. Eines der Ziele war Cadiz, die älteste bewohnte Stadt in Europa mit 3000-jähriger Geschichte.

Das ProHof Magazin begleitete Klaus Grimm auf einer zwölftägigen Seereise von Palma/Mallorca nach Kiel. Eines der Ziele war Cadiz, die älteste bewohnte Stadt in Europa mit 3000-jähriger Geschichte.

Seen-Vielfalt rund um Hof

„Stand Up Paddling“ auf dem Weißenstädter See

Entspannung, Erholung und eine Fülle von Sport- und Freizeitmöglichkeiten rund ums Wasser, das bietet der 50 Hektar große Weißenstädter See direkt neben der Fichtelgebirgsstadt Weißenstadt. Ausflügler und Urlauber kommen zum Baden, Tretbootfahren, Segeln, Surfen, Beachvolleyball und Angeln. Ein ganz neuer Renner ist auch hier der Trendsport „Stand Up Paddling“. mehr...

Auf Reisen: Leser grüßen aus aller Welt

Die Heimat ihrer Eltern besuchte Jutta Starosta im Rahmen einer Studienreise nach Ostpreußen. Beim Fototermin im Innenhof der Marienburg durfte das ProHof-Magazin nicht fehlen.

Die Heimat ihrer Eltern besuchte Jutta Starosta im Rahmen einer Studienreise nach Ostpreußen. Beim Fototermin im Innenhof der Marienburg durfte das ProHof-Magazin nicht fehlen.

Seen-Vielfalt rund um Hof

Beste Erholung am zauberhaften Fichtelsee

Das man am Fichtelsee Schwimmen und Boot fahren kann, ist längst bekannt. Zum Angebot gehört aber auch das „Stand Up Paddling“, kurz SUP. Boote und SUP-Zubehör kann man beim Hotel am Fichtelsee leihen.
Spaziergänger und Wanderer, die den romantisch im Wald gelegenen Fichtelsee umrunden, kommen vorbei am Jean-Paul-Brunnen,… mehr...

Seen-Vielfalt rund um Hof

Die drei Talsperren des Vogtlandes – ein Badeparadies

Die perfekte Kombination von Wasserspaß und Wandervergnügen findet man am „Zeulenrodaer Meer“ bei Zeulenroda. Das 2016 neu eröffnete, komplett barrierefreie Strandbad lädt Jung und Alt ein, und zwar mit Touristinformation, großem Kinderspielplatz, Caravanstellplatz und Seerestaurant. Über den Promenadenweg gelangt man von dort barrierefrei zum Vier-Sterne-Bio-Seehotel mit Biergarten, Hochseilgarten und Panoramarestaurant sowie zum Thermen- und Erlebnisresort „Waikiki“, einem Badeparadies unter Palmen. Das Weidatal, Teil des Landschaftsschutzgebietes um die ehemalige Trinkwassertalsperre Weida, offenbart dem Besucher bis heute ungestörte Landschaft und Natur. Einmal rundherum um die glitzernden Wasseroberflächen der Talsperre Zeulenroda und der Weidatalsperre führt der Talsperrenweg Zeulenroda, der immer wieder spannende Aussichten in die idyllische Landschaft bietet. mehr...

Das aktuelle Heft
Archiv