Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Exklusiv

ProHof auf Reisen – Unsere Leser grüßen aus aller Welt

Die Herbstferien verbrachte Familie Werner aus Hof mit den beiden Söhnen Samuel und Jona im Bayerischen Wald. Bei einem Besuch der Stadt Passau entstand dieses Bild mit dem ProHof-Magazin am Drei-Flüsse-Eck, wo Donau, Inn und Ilz ineinander fließen.

Die Herbstferien verbrachte Familie Werner aus Hof mit den beiden Söhnen Samuel und Jona im Bayerischen Wald. Bei einem Besuch der Stadt Passau entstand dieses Bild mit dem ProHof-Magazin am Drei-Flüsse-Eck, wo Donau, Inn und Ilz ineinander fließen.

Verkehrserziehung künftig auch digital

Als Schulrat hat Stefan Stadelmann sein Amtszimmer im Staatlichen Schulamt in den Räumen des Landratsamtes Hof. Im Büro der Kreisverkehrswacht ist er immer montags zwischen 17 und 18 Uhr anzutreffen.

Als Schulrat hat Stefan Stadelmann sein Amtszimmer im Staatlichen Schulamt in den Räumen des Landratsamtes Hof. Im Büro der Kreisverkehrswacht ist er immer montags zwischen 17 und 18 Uhr anzutreffen.

Mit Stefan Stadelmann hat die Kreisverkehrswacht Hof einen Vorsitzenden gewonnen, der vor allem im Bereich Kindererziehung über umfassende Erfahrungen verfügt. Der 1971 geborene Hofer studierte Lehramt in Bayreuth und kam gleich danach an die Christian-Wolfrum-Schule Hof, wo er insgesamt 20 Jahre lang als Lehrer, Konrektor und Rektor arbeitete. Seit 2016 wirkt er als Schulrat im Landratsamt Hof. Wir haben nachgefragt bei Stefan Stadelmann:

Wie sind Sie dazu gekommen, sich in der Kreisverkehrswacht Hof zu engagieren? mehr...

Nachwuchsgewinnung über Facebook

Torsten Leucht in der Lehrwerkstatt der Kfz-Innung Oberfranken im Hofer Birkigtweg. Zwei Meister schulen hier unter anderem an eigenen Bremsenprüfständen.

Torsten Leucht in der Lehrwerkstatt der Kfz-Innung Oberfranken im Hofer Birkigtweg. Zwei Meister schulen hier unter anderem an eigenen Bremsenprüfständen.

Für Jugendliche, die sich für eine Ausbildung im Handwerk interessieren, aber auch für Handwerksunternehmen erschließt sich im Februar eine neue Informationsquelle. Torsten Leucht, neuer Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Hochfranken und der Kfz-Innung Oberfranken, geht in diesem Monat mit einem brandneuen Facebook-Auftritt zu den lokalen und regionalen Angeboten im Handwerk online. Bisher hatte er über seinen privaten Facebook-Account über Stellenangebote, Veranstaltungen und allgemeine Neuigkeiten im Handwerk informiert. mehr...

Tierheim Hof bietet Spaß mit Hunden ohne weitere Verpflichtung

Ansprechpartnerinnen bei allen Fragen rund ums Tierheim und seine Bewohner sind (von links) Tanja Bujak, zweite Vorsitzende des Tierschutzvereins Hof, Christa Langer, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Tierheim, und Roswitha Gräßel, Vorsitzende des Tierschutzvereins Hof.

Ansprechpartnerinnen bei allen Fragen rund ums Tierheim und seine Bewohner sind (von links) Tanja Bujak, zweite Vorsitzende des Tierschutzvereins Hof, Christa Langer, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Tierheim, und Roswitha Gräßel, Vorsitzende des Tierschutzvereins Hof.

Für Tierfreunde, die gerne einen Hund hätten, aber mit der Anschaffung zögern, bietet das Tierheim Hof einen tollen Service: Für Spaziergänge oder kleine Wanderungen kann man sich sozusagen einen Hund ausleihen und ihn Gassi führen. Indem man sich spielerisch und völlig unverbindlich mit dem Tier beschäftigt, kann man herausfinden, ob man sich zum Hundebesitzer eignet oder nicht.

Zugleich tut man als ehrenamtlicher Gassigeher etwas Gutes. Denn die Hunde im Tierheim freuen sich über die Bewegung an der frischen Luft und jede Form von Zuneigung. „Zur Zeit haben wir acht feste ehrenamtliche Hundeausführer, die drei bis sechs mal pro Woche mit den Tieren raus gehen“, erzählt Tanja Bujak, zweite Vorsitzende des Tierschutzvereins Hof und Ansprechpartnerin für den Gassi-Service. „Manche unserer Helfer wie Anne Boegaerts (Titelfoto) und ihre Schwester Friedel Volkert kommen sogar schon seit über zehn Jahren fast täglich zu uns.“ mehr...

ProHof auf Reisen – Unsere Leser grüßen aus aller Welt

Manfred und Gabi Kaiser aus Feilitzsch besuchten zum ersten Mal die Schwester und Schwägerin in Sydney. Sie ist in Hof geboren und lebt seit mehr als 30 Jahren in der größten Stadt Australiens. Sie verbrachten 14 unvergessliche Tage: Vom Besuch der Oper über Flug mit Propellerflugzeug nach South West Rock, Einkaufsbummel, Schwimmen im Pazifik, leckeres Essen und Trinken - jeder Tag eine wunderbare Überraschung. Das Pro Hof Magazin war natürlich dabei.

Manfred und Gabi Kaiser aus Feilitzsch besuchten zum ersten Mal die Schwester und Schwägerin in Sydney. Sie ist in Hof geboren und lebt seit mehr als 30 Jahren in der größten Stadt Australiens. Sie verbrachten 14 unvergessliche Tage: Vom Besuch der Oper über Flug mit Propellerflugzeug nach South West Rock, Einkaufsbummel, Schwimmen im… mehr...

CSU und SPD: Spitzenpersonal bei Empfängen

Natascha Kohnen, Vorsitzende der Bayern-SPD und Spitzenkandidatin für die Landtagswahl im Herbst diesen Jahres und Markus Söder, amtierender Bayer. Finanz- und Heimatminister und designierter Bayer. Ministerpräsident waren Hauptredner bei den jeweiligen Neujahrsempfängen im Autohaus Müller (CSU) und im Theater Hof (SPD). Ihnen war der große Zuspruch – nicht nur von Parteinahen – wohl zuzurechnen. mehr...

Das aktuelle Heft
Archiv