Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Exklusiv

Trauer um Heinz Badewitz

Badewitz_grauDanke
Danke für so viele inspirierende Momente
Danke für unzählige herzliche Begegnungen
Danke für wundervolle Festivals
Danke für Home of Films
Danke für eine unvergessliche Zeit

Danke, Heinz BadewitzDanke
Danke für so viele inspirierende Momente
Danke für unzählige herzliche Begegnungen
Danke für wundervolle Festivals
Danke für Home of Films
Danke für eine unvergessliche… mehr...

ProHof auf Reisen

ZirnerUschi Zirner und Klaus Stengel fuhren mit Mein Schiff 14 Tage um die halbe Welt und legten u. a. in Vietnam, Thailand und Malaysia an. Mit im Reisegepäck: das ProHof-Magazin.

Ökostation Helmbrechts ist Ziel der ProHof-Tour an Himmelfahrt

IMG_0233Am Donnerstag, 5. Mai, dem Himmelfahrtstag, findet wieder die beliebte ProHof-Tour statt. Ziel ist diesmal die LBV-Ökostation Helmbrechts, der Landesbund für Vogelschutz Kreisgruppe Hof. Startplatz ist der Parkplatz der Firma Wilo in Hof, Heimgartenstraße 1. Zur Teilnahme eingeladen sind wieder Radfahrer, Wanderer und Motorradfahrer, die auf unterschiedliche Strecken geschickt werden. Am Zielort nehmen alle an einer Verlosung teil; zu gewinnen ist ein vom Radhaus Hensel und Koller gesponsertes Mountainbike. mehr...

ProHof auf Reisen

AndoerferIMG_2308Petra Krämer hat ihre Freundin Tabea Andörfer in Beit Jala/Palästina besucht und das aktuelle ProHof-Magazin mitgebracht. Sie arbeitet dort in einem christlichen „Haus der Begegnung“.

Auf Reisen: Leser grüßen aus aller Welt

Anja und Markus Hertwig waren in Thailand und haben Kultur, Land und Leute gesehen. Zum Abschluss gab es noch ein paar Tage Entspannung am Strand, natürlich mit dem ProHof-Magazin.

Anja und Markus Hertwig waren in Thailand und haben Kultur, Land und Leute gesehen. Zum Abschluss gab es noch ein paar Tage Entspannung am Strand, natürlich mit dem ProHof-Magazin.

Experiment: Verzicht auf Plastik ist möglich

P1100066Wir leben in einer Plastikwelt. Ausstieg unmöglich? Dass ein Leben ohne Kunststoff machbar ist, beweist Nadine Schubert aus Neuschleichach. Sie lebt mit ihrer Familie seit zweieinhalb Jahren (nahezu) plastikfrei.
Nadine Schubert steht in ihrer Küche, schneidet Bio-Kernseife in Würfel, nimmt einen davon und übergießt ihn mit kochendem Wasser. „Das lass ich jetzt mindestens zwei Stunden stehen. Den Aufguss verwendet ich als flüssiges Waschmittel, so spare ich mir den Einkauf von Chemie in Plastikflaschen.“ Seit zweieinhalb Jahren lebt die Journalistin und ehemalige Radio-Moderatorin mit ihrer Familie nahezu plastikfrei. „Es ist so einfach“, ist sie überzeugt. mehr...

Jesus Gospel Singers: Zwei Konzerte mit US-Star Deborah Woodson

Freuen sich schon riesig auf den Auftritt mit Deborah Woodson im Rahmen der „Black & White“-Tour: Kerstin Lowak, Susanne Bayer, Silke Rickl und Karin Pohl (von links) von den Jesus Gospel Singers Hof.

Freuen sich schon riesig auf den Auftritt mit Deborah Woodson im Rahmen der „Black & White“-Tour: Kerstin Lowak, Susanne Bayer, Silke Rickl und Karin Pohl (von links) von den Jesus Gospel Singers Hof.

„Wir wollen auf fröhliche Art weitergeben, woran wir glauben“, sagt Silke Rickl von den Jesus Gospel Singers. „Wir lieben Musik, wir lieben Gospel und wir lieben Gott“, ist auf der Homepage des Hofer Chors zu lesen. Und dieses Konzept spricht nicht nur bei rund zehn Konzerten im Jahr zahlreiche Zuhörer aus Nah und Fern an, sondern erregte kürzlich auch die Aufmerksamkeit von Gospel-Profis aus Köln.
Chorleiterin Kerstin Lowak staunte nicht schlecht, als das Gospel-Büro Köln bei ihr anrief und anfragte, ob die Jesus Gospel Singers nicht Lust auf ein gemeinsames Konzert mit der bekannten Sängerin Deborah Woodson hätten. Die rund 30 Chor-Mitglieder und die vier Musiker der Band waren sofort begeistert – und freuen sich nun auf ein außergewöhnliches und aufregendes Konzert-Ereignis. mehr...

Erziehungsberatung der Diakonie gibt Halt im Hintergrund

Erziehungsberatung begleitet Kinder und Eltern in schwierigen Zeiten und bei allen Fragen rund ums Miteinander.

Erziehungsberatung begleitet Kinder und Eltern in schwierigen Zeiten und bei allen Fragen rund ums Miteinander.

Die Lebensbedingungen für Familien verändern sich ständig. Die Vielfalt der Familienformen nimmt zu, gleichzeitig die Stabilität von Familienbeziehungen jedoch eher ab. Eltern machen sich Sorgen um die Zukunftschancen ihres Kindes oder um seine Unversehrtheit. Von den Kindern wird heute eine hohe Anpassungsfähigkeit erwartet. Etwa, weil beide Eltern berufstätig sind, weil Ortswechsel anstehen oder sich die Beziehungen der Erwachsenen ändern – immerhin wird jede dritte Ehe geschieden.

Die Erziehungsberatung der Diakonie ist hier zur Stelle. Sie unterstützt Eltern, Kinder und Jugendliche beim Herstellen eines positiven Familienklimas, zeigt gelingende Konfliktlösungen auf und fördert damit Zufriedenheit in den Familien. mehr...

Sebastian Serfas: mit 32 Jahren schon Professor

serfas„Wenn ich etwas machen wollte, wollte ich das schon immer gut machen“, sagt der Hofer Sebastian Serfas. Das ist ihm bisher gelungen. Nach einem Top-Abitur und diversen Studien-Abschlüssen reiste er jahrelang für McKinsey durch die Welt und beriet führende deutsche und europäische Unternehmen. Mit nur 32 Jahren wurde er dann an der FOM Hochschule in Nürnberg einer der jüngsten Professoren Nordbayerns. Heute, rund dreieinhalb Jahre später, ist er außerdem stellvertretender wissenschaftlicher Gesamtstudienleiter. mehr...

Das aktuelle Heft
Archiv