Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Exklusiv

Theaterpremiere: Mit Operngala ging es in die neue Saison

Der guten Tradition folgend überreichte ProHof-Vorsitzender Michael Maurer einen Scheck über 5.000 Euro an Intendant Reinhardt Friese.

Der guten Tradition folgend überreichte ProHof-Vorsitzender Michael Maurer einen Scheck über 5.000 Euro an Intendant Reinhardt Friese.

Es war die etwas andere Eröffnung der Theatersaison 2015/2016. Statt Alban Bergs „Wozzeck“ erfreute ein bunter Reigen bekannter Opernmelodien die vielen geladenen Gäste. Richard Wagner, Wolfgang Amadeus Mozart, Amilcare Ponchielli, Vincenzo Bellini, Charles Gounod, Gioacchino Rossini, Guiseppe Verdi, Umberto Giordano, Antonin Dvorák – die Namen der Komponisten klingen nicht nur wunderbar, nein, sie haben auch eine ebensolche Musik geschrieben. Und ein Füllhorn davon schütteten die bestens aufgelegten Hofer Symphoniker unter der Leitung von Arn Goerke aus. mehr...

Die „Brassmatiker“ spielen wieder in Hof

brassDie „Brassmatiker, Das Ärzteblech“ tauschen Kittel gegen Anzug und geben nach zwei Jahren Pause wieder ein Konzert in Hof. Nachdem im letzten Jahr Memmingen und Wangen im Allgäu Konzertorte waren, treffen sich die 5 musizierenden Ärzte ein ganzes Wochenende in Hof, um ihr neues Programm einzustudieren. Das präsentieren sie dann zum Abschluss am… mehr...

Vorwort von Ingrid Schrader

Bild1_19371_SchraderSehr verehrte Freunde und Förderer der Stadt Hof,
liebe ProHof-Leserinnen und -Leser,

seit Jahren unterstützt der Verein ProHof unser Kultur- und Bildungsunternehmen, und zahlreiche Veranstaltungen haben wir schon gemeinsam umgesetzt. So ist es auch Ihnen, den Mitgliedern, zu verdanken, dass die Hofer Symphoniker nun in eine Jubiläums-Konzertsaison 2015/16 starten dürfen.

Vor 70 Jahren hat der damalige Kapellmeister Karl F. Keller die Hofer Symphoniker gegründet und somit den Grundstein für die erfolgreiche Entwicklung unseres heutigen Orchesters gelegt. In sieben Jahrzehnten wurde viel erreicht. Intendant a. D. Wilfried Anton hat über 43 Jahre massive Aufbauarbeit geleistet und mit visionärem Weitblick die deutschlandweit einzigartige Musikschule gegründet, eine Suzuki-Akademie sowie die Kunstschule geschaffen und integriert. mehr...

ProHof auf Reisen: Leser grüßen aus aller Welt

Der zweite Teil der MTB-Tour „Auf alten Militärwegen des ersten  Weltkrieges“ heuer von Arnoldstein in Kärnten über die Karnischen Alpen in das Herz der Sextner Dolomiten nach Cortina d‘Ampezzo. Mit im Gepäck: das ProHof-Magazin. Das Bild zeigt die Teilnehmer Thomas Klug, Arnd Steinbrecher, Thomas Schildbach, Tour-Guide Gerhard Ried, Ingram Butter, Gerhard Krippendorf und Simon Soyka auf dem höchsten Punkt der Tour, der Silianer Hütte in 2447m Höhe.Der zweite Teil der MTB-Tour „Auf alten Militärwegen des ersten Weltkrieges“ heuer von Arnoldstein in Kärnten über die Karnischen Alpen in das Herz der Sextner Dolomiten nach Cortina d‘Ampezzo. Mit im Gepäck: das ProHof-Magazin. Das Bild zeigt die Teilnehmer Thomas Klug, Arnd Steinbrecher, Thomas Schildbach, Tour-Guide Gerhard Ried, Ingram Butter, Gerhard Krippendorf und Simon Soyka auf dem höchsten Punkt der Tour, der Silianer Hütte in 2447m Höhe. mehr...

Stadtbücherei gibt Tipps fürs Vorlesen

Im Rahmen der Aktion „Lesestart“ der Stiftung Lesen gibt die Hofer Stadtbücherei ein kostenloses Lesestart-Set an Dreijährige aus. Unser Bild zeigt Katharina Burkhardt, die sich besonders um die jungen Leser kümmert, mit Bücherei-Leiter Peter Herold.„Komm, lies mir vor“ heißt eine Broschüre der Stiftung Lesen, die in den vier Sprachen Deutsch, Türkisch, Polnisch und Russisch erläutert, wie wichtig Lesen für die sprachliche und geistige Entwicklung eines Kindes ist, und die Eltern praktische Tipps für schöne Vorlese-Stunden gibt. Die Broschüre ist Teil eines Lesestart-Sets für Dreijährige, das Eltern kostenlos… mehr...

Weltenbummler und Tierfreund: Rüdiger Görnandt und seine Zoohandlung

Gruppenbild mit Tieren: Rüdiger und Elisabeth Görnandt (Mitte) mit ihren Angestellten Saskia Merz (links) und Sabrina Reschke (rechts).Er hat die halbe Welt bereist, kennt Konsuln, Prominente und Präsidenten, hat Seepferdchen gezüchtet, Tiger mit der Flasche groß gezogen und in der Dominikanischen Republik mit bloßer Hand Steine abgebaut. Rüdiger Görnandt kann in seiner gemütlichen Zoohandlung am Mühlberg mitten in der Hofer Innenstadt nicht nur mit zahlreichen Tieren und allem erdenklichen Zubehör, sondern auch mit spannenden Anekdoten und Geschichten aus aller Welt aufwarten. mehr...

Bilanz nach zehn Jahren: 20.000 Gäste pro Jahr im Hofer Kletterpark

Die Seilrutsche über den Untreusee ist eines der Highlights des Kletterparks.Immer wieder die gleiche Diskussion: „Mama – warum darf ich da nicht am Seil über den See flitzen? Warum dürfen das nur die Großen?“ Die Vierjährige ist jedes Mal aufs Neue empört. Es ist aber auch eine himmelschreiende Ungerechtigkeit, dass der Kletterpark am Hofer Untreusee mit seinen zwei Seilrutschen über den See Schulkindern und Erwachsenen vorbehalten ist!
mehr...

Sanierung der Michaeliskirche schreitet voran

Mit der Neuvergoldung der beiden Turmkreuze der St. Michaeliskirche durch Malermeister und ProHof-Mitglied Michael Vogel ist ein wesentlicher Zwischenschritt in den Renovierungsarbeiten gelungen.            Foto: Günter SaalfrankWer in den letzten Wochen vom Theresienstein auf unsere Stadt blickt, stellt fast zwangsläufig eine Verbindung zu dem Verhüllungskünstler Christo her. Weltweit beachtet hat er 1995 den Reichstag eingehüllt – eine Kunstaktion. Unsere St. Michaeliskirche präsentiert sich heute ähnlich, aber dies dient offenkundig ganz anderen Zwecken: Die Verhüllung ist Teil von umfangreichen baulichen Unterhaltungs- und Sanierungsarbeiten und dient damit vor allem dem Schutz der damit betrauten Handwerker an ihrem nicht alltäglichen Arbeitsplatz. mehr...

Erlebnisregion von A bis Z: Zoologischer Garten Hof

Z Zoo HofGibbons, Luchse, Kängurus und Nasenbären wie auch zahlreiche Vogelarten kann man im Zoologischen Garten Hof am Theresienstein 6 in artgemäßer Umgebung beobachten. Ein Highlight ist das neu eingerichtet Savannenhaus mit Wüstentieren, Schlangen und Vögeln. Im Streichelgehege können Kinder den direkten Kontakt mit verschiedenen Haustierrassen suchen. Direkt am Zoo liegen der Geologische Garten und… mehr...

Erlebnisregion von A bis Z: Wartturm

W WartturmDer einzig erhaltene spätmittelalterliche Turm der Stadt Hof ist der Wartturm. Das heutige Wahrzeichen Hofs ragt auf dem 570 Meter hohen Wartberg in den Himmel. Bei der Belagerung von Hof 1553 brannte der Turm aus und wurde 1879 restauriert.

Das aktuelle Heft
Archiv