Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Kultur

Kein Weihnachten ohne Rekkenze Brass

Die Konzerte von Rekkenze Brass in der Advents- und Weihnachtszeit sind kaum noch aus der Vielfalt der weihnachtlichen Veranstaltungen wegzudenken. Mit einer bunten Mischung aus internationalen Weihnachtsliederpotpourris, Swingnummern, besinnlicher Bläsermusik aus der Renaissance und festlich-strahlender Barockmusik wollen Rekkenze Brass aus Hof ihr oberfränkisches Publikum auf die Festtage einstimmen. mehr...

Michael Lerchenberg kommt zur Heiligen Nacht

Das Programmjahr beim Forum Naila beschließen Michael Lerchenberg und Veronika Ponzer am 10. Dezember um 18 Uhr im Großen Kurhaussaal Bad Steben mit der „Heiligen Nacht“ von Ludwig Thoma. Die „Heilige Nacht“ von Ludwig Thoma ist ein Klassiker der bayerischen Literatur. Seit Thoma vor 100 Jahren die Idee hatte, die biblische Legende von Christi Geburt in einem oberbayerischen Dorf spielen zu lassen, hat der Mundart-Text nichts von seiner Kraft verloren. Zusammen mit der Harfenistin Veronika Ponzer gestaltet Lerchenberg die „Heilige Nacht“ auf traditionelle, klassische Weise in großer Dichte und Intensität. mehr...

Highlights im Kunstkaufhaus

Im Dezember lädt das Kunstkaufhaus unter anderem wieder zu drei besonderen Konzerten ein: „Infamis“, ein Phänomen des Untergrunds, kommen am 8. Dezember um 20 Uhr bereits zum zweiten Mal nach Hof. Eine wilde Mischung aus bizarrem Humor, traditionellem Liedgut, Americana, Country, Folksong und ein wenig Punkattitüde bringen „The GoHo Hobos“ am 15. Dezember um 20 Uhr mit. Und Mellow Mark (Bild) von „The Voice of Germany“ gastiert am 22. Dezember um 20 Uhr im Kunstkaufhaus. mehr...

Chursächsische Winterträume

Das renommierte Winterfestival der Chursächsischen Winterträume präsentiert jedes Jahr bis Ende Februar ein breites Spektrum aus großer Oper, Ballett, Musical, Konzerten aus Klassik, Pop und Jazz bzw. spannender Unterhaltung zahlreicher Stars. Klassische Höhepunkte im König-Albert-Theater im Dezember sind neben dem Ballett „Gisele“ (15. Dezember), das Musical „Der kleine Prinz“ (23. Dezember) sowie Abende… mehr...

Kurzzeitkunstladen öffnet Pforten

Freunde von Kunst, Kunsthandwerk und Design dürfen sich freuen: Auch in diesem Jahr öffnet der Kurzzeitkunstladen in Hof an fünf Tagen im Advent in der Bürgerstraße 14 seine Pforten: am 2., 8., 9., 15. und 16. Dezember jeweils von 10 bis 18 Uhr. Unter dem Motto „Vielschichtig“ gibt es Grafik und Wohndesign von… mehr...

TV-Star Walter Sittler liest Dieter Hildebrandt

Am Sonntag, 26. November, lädt der TV-Schauspieler Walter Sittler um 19 Uhr im König-Albert-Theater Bad Elster zu einer Lesung aus Dieter Hildebrandts Buch „Letzte Zugabe“ ein und lässt dabei diesen Abend zu einem Theaterabend für Dieter Hildebrandt werden. Sittler ist spätestens seit seiner Rolle als Chefarzt Dr. Robert Schmidt in der Kultserie „Nikola“… mehr...

Afrika! Afrika! in der Freiheitshalle

Über vier Millionen Menschen haben sich von der magischen Lebensfreude der afrikanischen Showsensation „Afrika! Afrika!“ bereits anstecken lassen. 2018 kehrt die vom österreichischen Aktionskünstler André Heller erschaffene „Extravaganz“ zurück auf Bühne. „Spektakulär, fantasievoll, traumverloren, intensiv und ein wenig exzentrisch wollen die neuen Produzenten Hellers Erbe weiterführen. Ausgewählte Höhepunkte aus zwölf Jahren Afrika! Afrika!… mehr...

Medieval-Ballads mit Faun

Nur selten klingt die Musik des Mittelalters so zauberhaft wie bei Faun. Bei ihrem Konzertprogramm treffen mittelalterliche und romantische Balladen auf Harfe, Drehleier, Schlüsselfiedel, Dudelsack und Laute. „Mit großer spielerischer Perfektion verbinden Faun keltische und skandinavische Melodien mit mehrstimmigen Gesangssätzen und eigenen Balladen“, schreibt der Veranstalter. „Wie keiner anderen Gruppe gelingt es ihnen die zeitlose Magie der alten Klänge einem heutigen Publikum begreifbar zu machen.“ mehr...

Lesung: Jean Paul in Hof

Auf die Spuren des romantischen Dichters Jean Paul begibt sich eine Lesung am Sonntag, 19. November, um 16 Uhr im Museum Bayerisches Vogtland. Zu seiner Zeit war Jean Paul überaus erfolgreich. Er gilt als der erste deutsche Dichter, der vom Schreiben leben konnte und wurde in seiner Zeit mehr gelesen als Goethe oder… mehr...

Kulturschmaus: Hilfe, ich bin in Rente!

Am 18. November um 18 Uhr ist es wieder so weit. Die „Stiftung für Kultur in Oberkotzau“ lädt zum zehnten Kulturschmaus in die Gaststätte Friedrichsruh ein. Wie immer wird ein gutes Essen von kulturellen Darbietungen begleitet. In diesem Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto „Hilfe, ich bin in Rente!“ Sonja Keil und… mehr...

Das aktuelle Heft
Archiv