Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Kultur

Alte Musik in Hof

Bereits zum fünften Mal veranstalten die St. Michaeliskantorei Hof unter der Leitung von KMD Georg Stanek in Zusammenarbeit mit den Hofer Symphonikern einen Kurs für Alte Musik. Unter der Anleitung renommierter Dozenten werden ambitionierte Laien, Studenten und professionelle Musiker an die historisch informierte Aufführungspraxis des 16. und 17. Jahrhundert herangeführt. Ganz im Zeichen… mehr...

Udo Jürgens Revival-Konzert

Aber bitte mit Sahne1„Sie treffen sich täglich um viertel nach drei …“ Dieser Klassiker von Udo Jürgens lässt bereits das Motto des Revival-Konzerts „Aber bitte mit Sahne“ im Kulturhaus Hirschberg am 29. Mai um 15.15 Uhr erahnen. Ein Nachmittag mit den schönsten Hits des unvergessenen Musikers – präsentiert vom international erfolgreichen Bariton Bert Mario Temme aus Berlin – erwartet die Besucher. Temme ist nicht nur als Meister der Operette, sondern auch als gefeierter Pianist und Entertainer bekannt. Passend zu Udo Jürgens‘ Ohrwurm steht den Besuchern in einer großzügigen Pause ein leckeres Kaffee- und Kuchenangebot zur Verfügung. mehr...

Promenadenkonzerte starten am 15. Mai

Die Promenadenkonzerte im Musikpavillon am Theresienstein läuten den Sommer ein. Sie werden heuer am 15. Mai beginnen. Immer sonntags von 11 bis 12 Uhr wird der Biergarten vor dem Haus Theresienstein zum Anziehungspunkt für Jung und Alt. Die „Schaller-Seidel-Catering GbR“ mit Peter Seidel und Klaus Schaller übernimmt die Bewirtung im Biergarten Theresienstein. Auf… mehr...

Martin Goldenbaum live im Kunstkaufhaus

Martin_GoldenbaumFür sein viertes Album präsentiert sich der Wahlberliner Martin Goldenbaum als gereifte Stimme im deutschsprachigen Rock/Pop-Betrieb. Geboren in Mecklenburg-Vorpommern, zog es Martin Goldenbaum nach Berlin, wo er seine Punk-Vergangenheit in der Band Bigos an den Nagel hängte und als Singer/Songwriter ein nicht nur musikalisch neues Leben begann. War Goldenbaum auf den ersten drei Alben, die unter dem Künstlernamen Martingo erschienen, noch weitestgehend solo unterwegs, so schart er auf „Anker“ eine Riege inspiriert aufspielender Musiker um sich. Zu hören ist er am 13. Mai um 20 Uhr im Hofer Kunstkaufhaus. mehr...

Mafia-Dinner-Show „Die Familie schlägt zurück“

Mafia-Dinner 13.05. HofDie Hausherrin hat es nicht leicht. Eigentlich muss sie den Geburtstag ihres Gatten Al Capone vorbereiten. Er ist der „Boss der Bosse“ im Chicago der „Goldenen Zwanziger“. Folglich sind im Publikum alle bekannten Unterweltgrößen versammelt. Ausgerechnet da platzt eine als Tänzerin verkleidete Polizistin herein und bringt ihre Planungen durcheinander. In kürzester Zeit herrscht das herrlichste Chaos beim Mafia-Dinner am 13. Mai um 19 Uhr im Max-Festsaal. mehr...

Auftakt der InnenHofKonzerte

IMG_3860Auch in diesem Jahr locken die InnenHofKonzerte die Besucher mit tollen Locations. Los geht’s am 12. Mai mit einem Highlight – im parkähnlichen Garten der Münch-Ferber-Villa nimmt die Band „Saitenverkehrt“ ihr Publikum mit auf Ausflüge in die Musikregionen Folk, Blues, Pop und Rock. Weiter geht’s am 19. Mai mit drei Konzerten im Bahnhofsviertel. mehr...

Streitau meets Korea

Der Gesangverein 1862 Streitau unternimmt im Mai eine zweiwöchige Konzertreise nach Südkorea und wird dort in Yeoncheon, Goseong, Busan und Seoul vier Konzerte geben. Aus diesem Anlass wurde ein romantisches Programm mit Kompositionen von Johannes Brahms, Robert Schumann, Franz Schubert, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Max Reger, Ludwig van Beethoven und Christian Lahusen einstudiert, deren Musik… mehr...

Krüger-Ausstellung: Hof aus dem Dachfenster

KSG651Zur zweiten Ausstellung mit Bildern von Paul Krüger lädt der KulturKreis Hof am 26. April um 19.30 Uhr ins Reinhart-Cabinett, Hof, Unteres Tor 7, ein. Werner „Paul“ Krüger, 1911 in Stettin geboren, studierte Malerei und Grafik. Während des Zweiten Weltkrieges wurde er zur Wehrmacht einberufen und dabei so schwer verwundet, dass seine rechte Hand amputiert werden musste. Zur Genesung kam er 1945 ins Hofer Lazarett. Ehrgeizig und Hoffnungsvoll trainierte er in seiner kleinen Dachwohnung am Hofer Schlossplatz das Malen mit der linken Hand und begann Papierfetzen, Pappe sowie die Rückseite von Formularen und Rechnungen mit viel Liebe zum Detail zu bemalen. mehr...

Kunstverein zeigt zwei Ausstellungen

Zgoga chedia 2016 Öl auf Leinwand NEUE BILDERur Eröffnung zweier Ausstellungen lädt der Kunstverein Hof am Mittwoch, 20. April, um 19.30 Uhr in die Galerie im Theresienstein ein. Gezeigt werden neue Bilder von Goga Chedia sowie Malerei, Zeichnung und Grafik von Tobias Schnotale. Zur Einführung spricht Annie Sziegoleit, die Vorsitzende des Kunstvereins Hof. Seit 2014 lebt der 31-jährige Georgier Goga Chedia in Hof. In seiner Heimat hat er an einer Kunstakademie studiert. Sein Hauptthema ist die Landschaft; in Georgien, das etwa so groß wie Bayern ist, wird sie von bis zu 5000 Meter hohen Bergen geprägt. Chedias neue Bilder (Foto) sind inspiriert von der Region, in der er jetzt zu Hause ist, und deren klimatischen Erscheinungen. mehr...

Cuba Boarische spielen live mit Kubanern

_MG_1110Die Cuba Boarischen kommen am 27. April nach Bamberg – und zwar gemeinsam mit ihren kubanischen Musikerfreunden, die sie dafür extra einfliegen lassen, direkt aus Havanna. Vor allem live haben sich die oberbayerischen Musikanten in die Herzen unzähliger Fans gespielt, auf immer größeren Festivals und Bühnen. Das Privileg, die Cuba Boarischen zusammen mit ihren kubanischen Musikerfreunden live in Kuba zu erleben, war bisher nur einer ausgewählten Schar glücklicher Fans gegönnt, die sich rechtzeitig zur jährlichen Fanreise in die Karibik angemeldet hatten. mehr...

Das aktuelle Heft
Archiv