Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Kultur

Im Kunstverein: „Die Tiere kommen“

Eine Themenausstellung wird am Mittwoch, 27. September, um 19.30 Uhr in der Galerie im Theresienstein des Kunstvereins Hof eröffnet. Mehr als 50 Künstlerinnen und Künstler – überwiegend Mitglieder des Vereins, aber auch einige Gäste – zeigen Arbeiten zum Thema „Die Tiere kommen“. Es geht dabei um das zwiespältige Verhältnis des Menschen zu den Tieren. Die einen werden verhätschelt, die anderen rücksichtslos ausgebeutet. mehr...

A Tribute to Simon and Garfunkel

Das Duo „Graceland“ (Thomas Wacker und Thorsten Gary) hat sich ganz den großen Hits und Klassikern des US-amerikanischen Folk-Rock-Duos Simon&Garfunkel verschrieben. Sie gastieren damit am 24. September in der Hofer Christuskirche. Simon&Garfunkel, deren Karriere vor 60 Jahren begann, schufen mit Songs wie „The Sound of Silence“, „Mrs. Robinson“, „The Boxer“ oder „Bridge Over… mehr...

Dritte Auflage von Hoftexplosion

Bei der dritten Auflage von „Hoftextplosion“ vom 22. bis 24. September gibt es einige Neuerungen: Diesmal werden die zwei Hallen gleichwertig in das Kunst- und Kulturfestival einbezogen. Beide bekommen einen Lounge-Bereich mit Palettenmöbeln, in beiden wird eine Bühne aufgebaut. Kunst soll sich nicht mehr hauptsächlich an Stellwänden und Wandflächen abspielen, vielmehr soll sie den gesamten Raum erobern, indem Böden und Decken einbezogen werden. Auch sollen mehr Kunstwerke live entstehen. mehr...

Wolfgang Buck kommt nach Pilgramsreuth

„Su kammers aushaldn“– mit seinem neuen Soloprogramm gastiert Wolfgang Buck am Freitag, 22. September, um 20 Uhr in der Dorfkirche Pilgramsreuth. Das Leben könnte so schön sein – wenn einem nicht schon in aller Frühe Leute begegnen würden. Unerträglich gut oder beneidenswert schlecht Gelaunte, Wichtigtuer, Schmarrer und Besserwisser. An manchen Tagen wäre es… mehr...

Abschiedskonzert mit Past Perfect

Am 14. Oktober findet in der Bürgergesellschaft ein letztes Mal ein Benefizkonzert mit Past Perfect statt. Der Erlös wird ein weiteres Mal der Aktion „Hilfe für Nachbarn“ zur Verfügung gestellt. Die Veranstalter rechnen ob dieser unwiderruflich letzten Veranstaltung dieser Art mit einem vollen Haus und einer Rekordeinnahme. Nur noch ein einziges Mal besteht also die Möglichkeit, diese wohl einzigartige Band live zu erleben und das Können der vier Musiker zu bewundern. mehr...

Musikalisches Gipfeltreffen in St. Konrad

Im Herbst treffen zwei Blechbläserensembles aufeinander, die sich unheimlich aufeinander freuen: Als die Mitglieder von Harmonic Brass auf einer ihrer vielen Amerikatourneen ihre Kollegen aus dem Cincinnati Symphony Orchestra kennenlernten und mit ihnen musizierten, war das Liebe auf den ersten Blick. Nach triumphalen gemeinsamen Konzerten in Amerika wurde der Wunsch, dieses Projekt den vielen Fans in Deutschland vorzustellen, immer größer. Eines der Konzerte wird am 19. September in Hof stattfinden. Um 19.30 Uhr spielen die beiden Ensembles in der Kirche St. Konrad. mehr...

Sophie Innmann stellt in Schwarzenbach aus

Am Freitag, 15. September, um 18 Uhr wird die Ausstellung „backdrop intro“ der Karlsruher Künstlerin Sophie Innmann in der Städtischen Galerie im Rathaus in Schwarzenbach an der Saale eröffnet. Neben Fotografie und Video zeigt die zeitgenössische Künstlerin eigens für die Galerieräume entwickelte Arbeiten. Die Ausstellung thematisiert die Bildfindung basierend auf Beobachtungen menschlichen Handelns… mehr...

Highlights im Kunstkaufhaus

Auch im September wartet das Hofer Kunstkaufhaus mit einigen Highlights auf. Trotz des großen Erfolges kommen „Tipps für Wilhelm“ (Foto) am 9. September um 20 Uhr nicht nur wieder nach Hof – sie spielen sogar bei freiem Eintritt. „Skavaria“, acht Mann aus Regensburg, gastieren am 15. September um 20 Uhr im Kunstkaufhaus. Und „Grillmaster Flash“ auf Bremen wird am 30. September um 20 Uhr zu erleben sein mehr...

Festspiele widmen sich der Orchesterkultur

Mit den Chursächsischen Festspielen wird in Bad Elster traditionell die neue Spielzeit eröffnet. Die 17. Ausgabe des Festivals widmet sich dabei vom 8. September bis zum 3. Oktober als „Quellen der Musik“ dem Jubiläum einer 200-jährigen Orchesterkultur Bad Elsters. Höhepunkte sind die festlichen Symphoniekonzerte der Chursächsischen Philharmonie im Klangverbund mit dem Karlsbader Sinfonieorchester… mehr...

Wolfgang Weser ist „Künstler des Monats“

Seit 20 Jahren leitet er bereits den Kammerchor Hof und sogar ein Jahr länger das Vokalensemble Josquin des Prés in Nürnberg. Das Forum Kultur der Metropolregion Nürnberg erklärte den Musiker und Pädagogen Wolfgang Weser aus Hof zum „Künstler des Monats“ August 2017.
Ursprünglich kommt der 1956 im niederbayerischen Freyung vorm Wald geborene Weser von der Kirchenmusik. Als Dozent für Orgel, Klavier und Musiktheorie wirkt er an der Musikschule der Hofer Symphoniker. Dabei gilt ein Hauptaugenmerk der studienvorbereitenden Ausbildung junger Musiker.
Die Auszeichnung „Künstler des Monats“ der Metropolregion Nürnberg wird ihm insbesondere verliehen für seine über zwei Jahrzehnte währende erfolgreiche Arbeit mit den beiden Kammermusikensembles in Nürnberg und Hof. mehr...

Das aktuelle Heft
Archiv