Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Kultur

Finnischer Organist Kalevi Kiviniemi kommt

Aus Anlass des Jubiläums „100 Jahre Finnland“ präsentiert die Deutsch-Finnische Gesellschaft Hof einen außergewöhnlichen Künstler: Der finnische Organist und Komponist Kalevi Kiviniemi spielt am 6. Juli um 19.30 Uhr auf der Heidenreichorgel in St. Michaelis, Hof. Kiviniemi konzertiert in Europa, den USA, Asien, Australien und den Philippinen und gibt in Hof eines seiner wenigen Konzerte in Deutschland. mehr...

„Männerschnupfen“ in der Halunkenburg

Warum leiden Männer immer mehr als Frauen, wenn sie krank sind? Das Phänomen „Männerschnupfen” ist ein Paradebeispiel für das vermeintliche Unverständnis zwischen Männlein und Weiblein. Das Duo-Comedy-Kabarett Männerschnupfen basiert auf dem gleichnamigen Buch von Peter Buchenau und Ina Lackerbauer. Die Regisseurin Annette Hildebrand hat für die Bühnenfassung nicht nur sehr unterhaltsame, sondern auch informative Szenen sowie geistreiche und zuweilen doppeldeutige Dialoge mit viel Sinn für tiefgründige Feinheiten kreiert. mehr...

Theater Selb: Highlights zum Ende der Spielzeit

Zum Ende der Spielzeit wartet das Rosenthal-Theater Selb mit einigen Highlights auf: Die mit zahlreichen Kabarettpreisen ausgezeichnete Oberbayerin Martina Schwarzmann gastiert am Samstag, 24. Juni, um 19.30 Uhr, mit ihrem Bühnenprogramm „Gscheid Gfreid“ im Selber Theater. Auch dieses Jahr ist das Landestheater Oberfranken im Rahmen des „Fränkischen Theatersommers“ mit einer Aufführung in Selb… mehr...

The Jesus Gospel Singers: Geburtstagskonzert

21 Jahre ist es her, dass die Hoferin Marina Seidel nach dem Besuch eines Gospelkonzerts den Entschluss fasste, auch in Oberfranken authentische Gospelmusik zu machen. Daraus entstanden erst die seit 2000 von Kerstin Lowak geleiteten Jesus Gospel Singers, und im Anschluss eine vielfältige regionale Gospelszene. Unter dem Motto „Dreimal 7 Jahre“ lassen die… mehr...

Joschi Schneeberger Quintett in Dreigrün

Im Ambiente der Pfeifferschen Scheune im Nailaer Ortsteil Dreigrün gastiert am 25. Juni um 19 Uhr das Joschi Schneeberger Quintett. Als Trio waren die drei fantastischen Musiker bereits 2016 beim Forum Naila und Gäste und Verantwortliche waren so begeistert, dass man die Gruppe, diesmal als Quintett, nochmals verpflichtete. Diese fünf Musiker haben sich zusammengetan, um ihre eigenen Kompositionen und Arrangements im Stil des Swings, Blues, Gypsy Jazz, Latin und Funk zu spielen und verschmelzen in dieser Band zu einem eigenständigen Sound. mehr...

Gerch und Frankensima gemeinsam auf der Bühne

Ein „Gala-Abend des gepflegten Blödsinns“ erwartet die Freunde fränkischen Humors bei sechs gemeinsamen Auftritten des Hofer Spaziergängers „Gerch“ (Gert Böhm) mit dem „Frankensima“ (Philipp Simon Goletz). Die zwei befreundeten Männer treten mit Mundart-Geschichten und frechen Liedern in Döbra (16. Juni, um 20 Uhr, Gasthaus Synderhauf), Isaar (17. Juni, um 20 Uhr, Dorfwirtshaus), Kleinlosnitz (4. August, um 20 Uhr, Bauernhofmuseum), Draisendorf (11. August, 20 Uhr, Erbschänke), Hof (17. September, 17 Uhr, Meinels Tenne) und Weißenstadt (12. November, 17 Uhr, Bürgerhaus) auf. mehr...

KulturKreis: Exkursion nach Potsdam

Zum zweiten Mal in diesem Jahr organisiert der KulturKreis Hof e. V. eine Kunstexkursion: Am 15. Juli geht es zur Ausstellung „Von Hopper bis Rothko. Amerikas Weg in die Moderne“ im Museum Barberini in Potsdam. Die Ausstellung widmet sich der Entwicklung der amerikanischen Kunst vom Impressionismus bis zum Abstrakten Expressionismus. Mit Meisterwerken aus… mehr...

IN.DIE.musik Festival auf dem Volksfestplatz

Das IN.DIE.musik Festival hat sich in den letzten zehn Jahren langsam aber stetig zu einem echten Geheimtipp gemausert. Doch dieses Jahr – am 10. Juni – wird einiges anders sein. Erstmals geht das Festival auf dem Volksfestplatz in Hof über die Bühne und anstatt sechs Acts auf einer Bühne gibt es insgesamt zehn Acts auf zwei Bühnen. Auf der Hauptbühne warten „Von Wegen Lisbeth“, „Adam Angst“, „The Prosecution“, „Roughneck Riot“, „Barrio Populo“, „Filestine“ und „Secret Source“ auf die Besucher. mehr...

InnenHofKonzerte im Juni

Die InnenHofKonzerte gehen weiter: Am Donnerstag, 1. Juni stellt die Band „Frisch gezapft“ bei der Brauerei Meinel ihr Können unter Beweis, „Drago S unplugged“ ist im Garten der Familie Scherdel, Vorstadt 4, zu hören. Im Park des Seniorenhauses am Unteren Tor kann man den Klängen von „Lords of music“ lauschen. Am 8. Juni… mehr...

Schule wird praktisch: Art, Brass & Beat

Die P-Seminar-Teilnehmer arbeiten in kleinen Gruppen an verschiedensten Themen; Oberstudiendirektor Stefan Bäumler leistet Hilfestellung. Für den Kartenverkauf hat ein Schüler ein eigenes Computerprogramm entwickelt.

Die P-Seminar-Teilnehmer arbeiten in kleinen Gruppen an verschiedensten Themen; Oberstudiendirektor Stefan Bäumler leistet Hilfestellung. Für den Kartenverkauf hat ein Schüler ein eigenes Computerprogramm entwickelt.

Wie oft haben sie schon ein Konzert besucht, standen mehr oder weniger geduldig an, bis alle durch die Security durch waren, tanzten ausgelassen zur Musik, tranken ein paar Erfrischungsgetränke und gingen wieder nach Hause – ohne auch nur einen Gedanken daran zu verschwenden, wie viel Aufwand die Veranstalter für diesen schönen Abend betreiben mussten… Doch jetzt rauchen den jungen Leuten gewaltig die Köpfe: Im Rahmen ihres P-Seminars „Eventmanagement“ am Hofer Schiller-Gymnasium dürfen Gymnasiasten ein dreistündiges Konzert mit 150 Mitwirkenden in der Hofer Freiheitshalle organisieren – und ganz nebenbei auch noch eine Kunstausstellung. mehr...

Das aktuelle Heft
Archiv