Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

ProHof

Musikalischer Leckerbissen: Mit Carmen in die neue Spielzeit

Im Zuge der Gala überreichte Vorsitzender Michael Maurer (Mitte) einen Scheck über stolze 6.000 Euro an das Theater Hof. Das Geld soll dem Jugendtheater zukommen, so Jean Petrahn, Kfm-Techn. Geschäftsführer und bedankte sich zusammen mit OB Dr. Harald Fichtner bei ProHof für die erneute Unterstützung.

Im Zuge der Gala überreichte Vorsitzender Michael Maurer (Mitte) einen Scheck über stolze 6.000 Euro an das Theater Hof. Das Geld soll dem Jugendtheater zukommen, so Jean Petrahn, Kfm-Techn. Geschäftsführer und bedankte sich zusammen mit OB Dr. Harald Fichtner bei ProHof für die erneute Unterstützung.

Wer kennt sie nicht, die Oper um Liebe und Leidenschaft, Eifersucht und Tod? Eine Frau, die den Männern den Kopf verdreht und die dann, wenn es ihr gelungen ist, sie fallen lässt und weiter Ausschau hält. Eine Frau, die frei sein will, eine, die keine Konventionen mag.
Und die Männer? Sie fallen reihenweise auf sie rein. Es muss und wird dramatisch enden….
Sie gilt als die am meisten aufgeführte Oper: George Bizets Carmen. Es verwundert nicht, bietet sie doch alles, was zu einem gelungenen Musik-Theater-Abend gehört: berührende Klänge, gewaltige Stimmen, emotionales Spiel. mehr...

ProHof zu Gast auf der Luisenburg

IMG_2153Cats, das ewig junge und wohl weltberühmteste Musical zog in diesem Jahr so Viele auf der Luisenburg in seinen Bann, dass es noch einmal 2017 aufgeführt werden muss, um allen Wünschen gerecht zu werden. Auch bei ProHof war die Nachfrage so groß, dass selbst 100 Plätze nicht ausgereicht haben und die Warteliste groß geblieben ist.
Es war einer jener Ausflüge, wo alles gepasst hat: Die Fahrt auf die Luisenburg zeigt einmal mehr, wie herrlich wir doch leben. mehr...

Unser Volksfest 2016: Herzensangelegenheit für „alla“

Bereits zum sechsten Mal prämierte ProHof die besten Beiträge beim Volksfestumzug. Der Jury ist es sehr schwergefallen, bei 66 Gruppen die drei besten auszuzeichnen. Denn viele zeigten, was ihren Verein, ihre Sportart, ihre Gemeinschaft auszeichnet und ließen die Zuschauer darüber staunen, was auf dem blanken Asphalt für Kunststücke präsentiert wurden. Deshalb gilt  ein großes Lob und Dank an alle Teilnehmer eines bunten, originellen, mit viel Mühe ausgestatteten Umzugs 2016. In Zeiten wie diesen kann man ein solch fröhliches, friedliches und charmantes Fest gar nicht genug hervorheben. Das Hofer Volksfest ist mehr als nur verrückte und weniger verrückte Fahrgeschäfte fahren, ist mehr als Biertrinken und Brotwärschtessen, ist mehr als Schunkeln und Spaßhaben.
Es ist inzwischen eine Herzensangelegenheit. Eine Herzensangelegenheit von denen, die solch ein Fest erst möglich machen: den umtriebigen Volksfestwirten, die mit offenen Augen und Ohren immer präsent und zupackend sind, den vielen, vielen fleißigen Menschen, die Durst und Hunger mit vielfältigem Angebot stillen, den Musikgruppen, die mit unterschiedlichen Stilrichtungen zur besonderen Stimmung beitragen, den Ordnungskräften, die mit ihrer Anwesenheit zumindest ein gutes Gefühl vermittelten. mehr...

Fränkischer Theatersommer gastierte im Landratsamt Hof

IMG_0561Ein Stück, das mehr als 400 Jahre alt ist, müsste doch eigentlich verstaubt, antiquiert und ein bisschen wie Mottenkiste anmuten.
Aber William Shakespeare ist der ewig Junggebliebene, der auch 2016 soviel Augenzwinkern, Hintersinn und Sprachwitziges hervorbringt, dass man niveauvoll und zugleich einfach unterhalten wird.
„Verlorene Liebesmüh“ – ein Hin und Her um die Gunst der holden Weiblich- und Männlichkeit, von unsinnigen Schwüren und dem doch nicht Einhalten (können).
Amüsant vom Anfang bis zum Ende, mit minimalistischer und dennoch wirkungsvoller Ausstattung, mit ausgezeichneten Schauspielern, die mit Mimik und Ausdruckskraft,  dem Publikum − darunter viele ProHof-Mitglieder −  einen  vergnüglichen Abend mehr...

Tag der Franken: Hof zeigt sich von seiner besten Seite

IMG_0382Viel los am Tag der Franken in Hof und die Stadt zeigte sich von ihrer besten Seite: fröhliche Menschen, Musik vom Feinsten, weiß-blauer Himmel, Essen und Trinken in seiner Vielfalt, Gespräche und Lachen, fleißige Menschen, die zum Gelingen beigetragen haben.
So auch am Wirthplatz, wo ProHof und der Lionsclub zu einem Weinfest eingeladen hatten, dessen Erlös am Ende den Kindern unserer Stadt zugutekommen soll.
Ohne Firmen, die Logistik und kostenfreie Getränke zur Verfügung stellen, wäre ein solches Ziel nicht zu erreichen. Großer Dank gilt an dieser Stelle deshalb den Unternehmen Getränke Lippert und Weinhandlung Kretschmann, mehr...

Volksfest-Umzug: ProHof prämiert Beiträge

IMG_0831Nur noch wenige Wochen, dann dürfen wir uns auf „unser“ Volksfest freuen. Darauf, dass wir dort wieder „alla treffn wern“, die Dirndln und Lederhosen aus dem Schrank holen, tanzend und singend die Halln zum Kochen bringen und einfach mal wieder eine richtig coole Zeit haben werden. Traditionell läutet der Volksfestumzug die tollen Tage ein, und wieder werden die drei interessantesten, schönsten oder originellsten Beiträge vom Verein ProHof mit Geldpreisen prämiert. mehr...

Ökostation Helmbrechts: ProHof übernimmt Patenschaft

SchafpatenschaftAus Dankbarkeit über die Gastfreundschaft anlässlich der ProHof-Tour an Himmelfahrt überreichte Vorsitzender Michael Maurer (Mitte) zusammen mit der Organisatorin Sonja Kolb-Funk (rechts) eine „Schafspende“ in Höhe von 500 Euro an den Leiter der Ökostation Mario Wohlfahrt (links). mehr...

Tagesausflug ins Fichtelgebirge: zu Gast bei den „Bummelhenkern“

IMG_0632Den Beinamen „Bummelhenker“ haben die Weißenstädter seit einer Begebenheit aus längst vergangenen Tagen: Aus Sparsamkeitsgründen wollte man die stark bewachsene Kirchturmsmauer von einem Zuchtstier (Bummel) abgrasen lassen. Man warf ein Seil über die Mauer, schlang es dem Tier um den Hals und zog es nach oben. Ober angekommen rührte sich der Stier nicht mehr, er war erstickt… mehr...

ProHof: Weinfest zum Tag der Franken

Am Sonntag, 3. Juli, wird der Tag der Franken an vielen Stellen in Hof gefeiert. Motto in diesem Jahr: „Patente Franken – fränkische Patente“. ProHof wird zusammen mit dem Lions-Club, Getränke Lippert und der Weinhandlung Kretschmann am Wirthplatz ab 13 Uhr ein Weinfest veranstalten. Patente Franken bilden den musikalischen Rahmen: Bernd Günther und… mehr...

Die Vielfalt der Natur auf der Strecke und in der Ökostation Helmbrechts erlebt

IMG_0128„In Helmtz und af dr Welt is schee“ davon konnten sich bei traumhaftem Frühlingswetter Radler, Biker und Wanderer gleichermaßen überzeugen. Vielfältig, abwechslungsreich und farbenfroh präsentierte sich die Natur auf dem Weg nach Helmbrechts. Grade so, dass einem das Herz aufgehen konnte.
Neuland war für viele die Ökostation, die idyllisch am Stadtrand von Helmbrechts inmitten einer wunderbaren, scheinbar unberührten Natur gelegen ist. Interessantes und Wissenswertes hält sie für Jung und Alt bereit und sie erfüllt mit ihrer Umweltbildung eine wichtige Aufgabe. mehr...

Das aktuelle Heft
Archiv