Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

ProHof

Autorenlesung mit Maria Hammerich-Maier

IMG_0009Eine gut besuchte Lesung veranstaltete ProHof in der Galerie im Theresienstein des Kunstvereins. Zu Gast war die in Leupoldsgrün lebende Journalistin und Übersetzerin Maria Hammerich-Maier. Sie stellte ein Buch vor, das sie unter dem Künstlernamen Ria Airam geschrieben hat. Es heißt „Lucies Männer“ und enthält drei Erzählungen einer „böhmischen Trilogie“. Die Geschichten sind… mehr...

78 neue Mitglieder und viel los im Jubiläumsjahr

Als Hausherr und Vorsitzender begrüßte Michael Maurer die zahlreichen Mitglieder, darunter auch Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Bürgermeister Eberhard Siller, SPD-Fraktionsvorsitzenden Dr. Jürgen Adelt und weitere Stadträte zur Mitgliederversammlung 2015. Was Worte gelegentlich nur unzureichend schaffen, zeigten Bilder von den zahlreichen Veranstaltungen des vergangenen Jahres: Das Vereinsleben war wieder sehr aktiv und vielseitig. Und der stets gute Besuch zeigte den Organisatoren, ihre Auswahl kam an. mehr...

Doris Weiß gewinnt ProHof-Laptop

GweinnerinLaptop_IMG_1256Unter allen neuen ProHof-Mitgliedern des Jahres 2014 wurde der von Bürotechnik Höhne gesponserte wertvolle Laptop in der Mitgliederversammlung durch das Tanzmariechen Sophia Schmidt ausgelost. Die Übergabe nahm nun der Vorsitzende Michael Maurer zusammen mit Kuno Höhne direkt im Geschäft der Gewinnerin Doris Weiß bei Verstrickt – Wolle & mehr in der Ludwigstraße vor.

ProHof überreicht Spende für die Sanierung der St. Michaeliskirche

„Für substanzerhaltende Maßnahmen“, so Dekan Saalfrank, soll der auf 3.000 Euro aufgestockte Erlös aus dem Weihnachtskonzert verwendet werden. Konkret wird das Geld für den Dachstuhl verwendet, dessen Renovierungsbedürftigkeit sich erst kürzlich ergab. Neben Dekan Günter Saalfrank die ProHof-Vorstände Günter Bauer, Anke Bogler, Ingeburg Buchta und Heinz Zrenner (von links)  – im Hintergrund die Michaeliskirche.            Foto: Michael Giegold

„Für substanzerhaltende Maßnahmen“, so Dekan Saalfrank, soll der auf 3.000 Euro aufgestockte Erlös aus dem Weihnachtskonzert verwendet werden. Konkret wird das Geld für den Dachstuhl verwendet, dessen Renovierungsbedürftigkeit sich erst kürzlich ergab. Neben Dekan Günter Saalfrank die ProHof-Vorstände Günter Bauer, Anke Bogler, Ingeburg Buchta und Heinz Zrenner (von links) – im Hintergrund die Michaeliskirche. Foto: Michael Giegold

Man kann es sehen: Eines der ältesten und prägenden Bauwerke, die St. Michaeliskirche, die vor allem von Osten her aber auch sonst unser Stadtbild prägt, wird seit geraumer Zeit baulich saniert und erhält auch einen neuen Anstrich, der mit leuchtenden Fensterumrahmungen das Erscheinungsbild noch wesentlich verbessern wird. Viel Geld wird dafür von der Kirche in die Hand genommen, aber auch Spenden helfen und sind gerne willkommen. Mit Unterstützung von Dekan Günter Saalfrank  werden  vom Verein ProHof seit einigen Jahren Mitglieder und Bürger zu einem vorweihnachtlichen Konzert bei freiem Eintritt in die St. Michaeliskirche eingeladen und bei dieser Gelegenheit um eine freiwillige Spende für den Bauunterhalt gebeten. mehr...

1 7 8 9
Das aktuelle Heft
Archiv