Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Veranstaltungen

TSV-Rollkunstlauf präsentiert Tabaluga

Die Rollkunstlaufabteilung des TSV Hof präsentiert am 25. November um 17 Uhr in der Jahnhalle ihr traditionelles Schaulaufen, das in diesem Jahr szenische Darstellungen von Peter Maffays Rock-Musical „Tabaluga-Es lebe die Freundschaft“ zum Inhalt hat. Miteinander anstatt gegeneinander – so überwinden Tabaluga, der kleine grüne Drache, und Arktos, der Herrscher der Eiswelt, ihre jahrelange Feindschaft und erreichen durch aktives Miteinander die Rettung und Korrektur ihrer gemeinsamen Welt. mehr...

Lesungen aus „Verborgenen Welten“

Auf eine Art Lesereise begeben sich zwei Autoren auf Einladung des „Hofer Bündnis für Zivilcourage“ und des „Vereins gegen das Vergessen“: „Verborgene Welten“ heißen die beiden Tage, an denen die beiden – Roland Spranger aus Hof und Leonhard F. Seidl aus Nürnberg – unterwegs sind. Am Mittwoch, 22. November, lesen sie um 20… mehr...

Piwernetz spricht zum Volkstrauertag

Zum Volkstrauertag findet am Sonntag, 19. November, 11 Uhr, am Ehrenmal im Wittelsbacherpark eine Gedenkstunde mit Kranzniederlegungen statt. Veranstalter sind neben der Stadt der Bezirksverband des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, der VdK-Kreisverband Hof sowie das Standortkommando der Bundeswehr. Das Blechbläserensemble der Musikschule der Hofer Symphoniker unter der Leitung von Rainer Streit gestaltet die Gedenkstunde… mehr...

8. Deutsch-Deutsche Filmtage

Vorhang auf für die 8. Deutsch-Deutschen Filmtage der Partnerstädte Hof und Plauen: Vom 17. bis 21. November werden im Hofer Central-Kino insgesamt neun Dokumentar- und Spielfilme bei freiem Eintritt gezeigt. Jürgen Stader, der seitens der Stadt Hof die Veranstaltung mitorganisiert: „Wir haben heuer eine große Bandbreite an Themen. In einem Film geht es… mehr...

Lesung: Sagen aus dem Fichtelgebirge

Gruselig geht’s zu im Fichtelgebirge! Wenn der Waldwind um die Häuser streicht und der Mond die Landschaft in sein blasses Licht taucht, treiben immerhin allerlei mystische Gestalten ihr Unwesen. Welche, das erfahren die Besucher bei der Vorstellung des im Verlag Koberger & Kompany neu erschienenen Buches „Der Reiter ohne Kopf. Sagen aus dem… mehr...

„Loriot-Abend“ mit der Studiobühne Bayreuth

Am Freitag, 17. November, darf wieder viel gelacht werden – zur 12. „Kannerschreither Herbstkultur“ kommt die Studiobühne Bayreuth zu einem „Loriot-Abend“ nach Konradsreuth. Nachdem in der letzten Saison das Bayreuther Publikum in elf ausverkauften Vorstellungen lachen durfte, bringt der Bürgerverein Konradsreuth das Erfolgsstück „Lachen mit Loriot“ nun in die Region. Beginn in der… mehr...

Theater: Hotel zu den zwei Welten

Ein Stück über Leben und Liebe, Sterben und Tod steht im November auf dem Spielplan der Theatergruppe des Mehrgenerationenhauses Hof. Gezeigt wird es am Freitag, 17. November, Freitag, 24. November und am Samstag, 25. November im Pfarrgemeindehaus in der Bachstraße 11. Das Hotel zu den zwei Welten ist ein zunächst unbekannter Ort. Eine… mehr...

Hofer am anderen Ende der Welt

Von ihrer Malaysia-Reise berichtet die vierköpfige Delegation des evangelischen Dekanats Hof am Donnerstag, 16. November, um 20 Uhr im Lutherhaus (Hofecker Str.) in Hof. Über zwei Wochen war die Gruppe beim Partnerdekanat am anderen Ende der Welt zu Gast. Der Abend steht unter dem Motto „Auf Luthers Spuren in Malaysia“.

Adrian Roßner spricht über Pest im Fichtelgebirge

Am 16. November widmet sich Adrian Roßner ab 19.30 Uhr in der Konventstube des Hofer Hospitals (Unteres Tor 7) dem „Totentanz im Fichtelgebirge“. Die Pest gilt bis heute als eine der katastrophalsten Seuchen unserer Vergangenheit und forderte in ganz Europa Millionen von Opfern. Auf der Suche nach den Gründen für den Ausbruch der… mehr...

SPD: Die Hofgalerie kommt – Zeit zu handeln!

Die Hof-Galerie ist ein Großprojekt, welches die Einkaufslandschaft in der Stadt Hof deutlich verändern wird. Dies wirft einige Fragen auf: Wie kann die erwartete zusätzliche Kaufkraft so in die Innenstadt von Hof gelangen, dass auch die Altstadt und die umliegenden Geschäftsstraßen davon profitieren? Braucht die Innenstadt neue Ideen? Welche Akteure sollten zusammenarbeiten? Die… mehr...

1 2 3 46
Das aktuelle Heft
Archiv