Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Veranstaltungen

Fahrt nach Berlin

Der Gartenbauverein Köditz fährt am Samstag, 8. Juli, in die Hauptstadt. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden oder die Internationale Gartenausstellung (IGA) in Marzahn-Hellersdorf zu besuchen. Weitere Informationen und Anmeldung bei Siegfried Krauß, Tel. 0170/9232774, siegfried.krauss@gmx.de.

Langnamenverein: Exkursion nach Coburg

Die Teilnehmer einer Exkursion des Langnamenvereins am 27. Mai nach Coburg erwartet eine Führung durch die bayerische Landesausstellung „Ritter, Bauern, Lutheraner“. Am Nachmittag steht ein geführter Rundgang durch die Altstadt mit Besichtigung der Kirche St. Moritz auf dem Programm. Auch das Puppenmuseum und die „Ehrenburg“, das Stadtschloss des Coburger Hauses, können besichtigt werden.… mehr...

Vortrag: Industrialisierung im Hofer Land

Das Hofer Land zählt bis heute zu den Kernzentren der Textilindustrie in Deutschland und ist damit von einer jahrhundertealten Tradition geprägt: Schon im ausgehenden Mittelalter konzentrierten sich die Menschen in der kargen Region auf eine Verarbeitung von Flachs, den man während der Wintermonate zu einfachen Tüchlein verwob. Darauf aufbauend fand insbesondere während der preußischen Regierung eine Stärkung des zwischenzeitlich in Manufakturen verlagerten Handwerks statt. mehr...

Viel Programm zum Museumstag

Zusammen mit dem Kulturkreis Hof bietet das Hofer Museum zum Internationalen Museumstag am 21. Mai ein buntes Programm. Exklusiv an diesem Tag wird die Sonderausstellung über die Eisenbahnlinie Hof-Oberkotzau-Asch gezeigt. Ab 13 Uhr zeigt ein Perlenmacher sein Können und bietet den Besuchern die Möglichkeit, sich selbst in der Herstellung von Glasperlen zu versuchen. Um 14 Uhr können die Besucher im alten Klassenzimmer Schule wie vor 100 Jahren erleben. Um 14.30 Uhr führt Ursel Hegels im Reinhart-Cabinett durch die Ausstellung „Skurriles“ von Caspar Walter Rauh. Papierschöpfen für jedermann steht um 15 Uhr auf dem Programm. mehr...

Gemeinsam stark: Hof macht Sport

Unter dem Motto „Gemeinsam stark – Hof macht Sport“ bieten Vereine und Institutionen aus Stadt und Landkreis Hof am 20. Mai in Zusammenarbeit mit den Veranstaltern Special Olympics Bayern, Stadt Hof und der Lebenshilfe Hof die Möglichkeit, verschiedenste Sportarten kennenzulernen. Angeboten werden unter anderem Judo für Einsteiger, Badminton, Tennis, Kanufahren, Bowling, Hockey, Boccia,… mehr...

Deutsch-tschechischer Aktionstage

Die deutsch-tschechischen Aktionstage vom 15. bis 21. Mai in Hof finden in diesem Jahr zum ersten Mal statt und sollen die guten nachbarschaftlichen Beziehungen zwischen Hof, Eger und Asch vertiefen. Auf dem Programm stehen Geschichte und Tradition, Kultur, Freizeit und Tourismus für die ganze Familie. Die Angebote enthalten anspruchsvolle Elemente wie Theater mit… mehr...

Gratis-Comic-Tag im Erika-Fuchs-Haus

Am 13. Mai, dem Gratis-Comic-Tag, gibt es im Erika-Fuchs-Haus Schwarzenbach/Saale Comics gratis. Viele Comicverlage und Comichändler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben eigens für diesen Tag dreißig Comichefte produziert, die sich die Fans kostenlos in den teilnehmenden Läden mitnehmen können. Die Auswahl ist dabei groß: Von Manga über Superhelden, frankobelgische Abenteuer, Disney,… mehr...

Buchvorstellung „Hof – das Tor zur Freiheit“

Der ehemalige Grenzpolizist Alfred Eiber stellt am Freitag, 12. Mai um 18 Uhr im Museum Bayerisches Vogtland seine Zeitreise durch die jüngste deutsche Geschichte vor. Als „Sachbearbeiter Grenze“ der ehemaligen Grenzpolizeiinspektion Hof hat Eiber die Grenze wie kein anderer erlebt und dokumentiert. In seinem Buch erzählt er vom einstigen fast unüberwindbaren Bollwerk, zeigt… mehr...

Erster SwimRun am Hofer Untreusee

Die Sportstadt Hof ist in diesem Jahr um ein Event reicher: Am 13. und 14. Mai findet am Untreusee der erste Hofer SwimRun statt. Initiatoren des Wettkampfes am Untreusee sind Dr. Barbara Seidel, gebürtige Hoferin, und Andreas Weiser, beide selbst passionierte SwimRunner. Der Untreusee, so sagen sie, biete ideale Bedingungen für einen SwimRun.… mehr...

OB und Stadträte springen in die Fluten

Am 13. Mai beginnt im Hofer Freibad die Badesaison. Zur Eröffnung können sich die Gäste auf ein Spektakel freuen: Wenn um 7.30 Uhr das Freibad seine Türen öffnet, hüpfen nicht nur Frühaufsteher in die Fluten. Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner sowie einige Stadträte haben angekündigt, durch einen gemeinsamen Sprung ins Schwimmerbecken die Badesaison offiziell einzuläuten. Am Eröffnungstag erhalten alle Badegäste von 7.30 bis 10 Uhr freien Eintritt in das Hofer Freibad. mehr...

1 2 3 37
Das aktuelle Heft
Archiv