Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Veranstaltungen

Rummenigge-Fußballcamp beim PTSV

Vom 7. bis 9. Juli begrüßt der PTSV Hof Michael Rummenigge und sein Trainerteam. Insgesamt wird es fünf große Trainingseinheiten geben, die dann mit einem Champions League Turnier enden. In den Pausen werden Spielekonsolen getestet. Bei einem virtuellen Rennen können direkt kleine Preise gewonnen werden. Aber auch große Preise locken an diesem Wochenende: So werden zwei VIP-Karten zu einem Champions League Spiel verlost. mehr...

Siedler laden zum Terrassenfest ein

Die Siedlergemeinschaft Schwarzenbach/Saale verbindet ihr diesjähriges Terrassenfest am 17. und 18. Juni mit Aktionen zum 25-jährigen Bestehen des Siedlerhaislas. Am Samstag spielt die Band „Route No. 9“ ab 19 Uhr. Festbetrieb ist ab 17.30 Uhr. Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit einem „Tag des offenen Siedlerhaislas“, damit man das vielfältige Angebot der… mehr...

8. Kulturfrühschoppen in Konradsreuth

Der Bürgerverein Konradsreuth lädt am Sonntag, 11. Juni, ab 11 Uhr zum 8. „Kannerschreither Kulturfrühschoppen“ im Bürgerpark hinter dem Rathaus ein. Heuer kommt wieder das „Freie Fränkische Bierorchester“, das bereits vor sechs Jahren für gute Stimmung sorgte. Die Gäste dürfen sich auf gute handgemachte Musik freuen. Zum „Kannerschreither Kulturfrühschoppen“ gehören natürlich auch herzhafte Schmankerln und gutes Bier. mehr...

„World Wide Knit in Public day“ in Hof

Am 10. Juni lädt das Mädchen- und Frauenzentrum der EJSA in ihren interkulturellen Garten in der Landwehrstraße 38 in Hof ein, um sich an der weltweiten Aktion „World Wide Knit in Public day“ zu beteiligen. Alle handarbeitsbegeisterten Frauen und Männer – gerne auch Anfänger – können zum Thema „Handarbeiten in Gemeinschaft über alle… mehr...

Jägersruher Pfingstfest: Musik und Kulinarisches

Der Gartenbauverein Jägersruh feiert am Sonntag, 4. Juni, sein Pfingstfest mit einer schon über 30-jährigen Tradition. Im Festzelt und im angrenzenden Garten beginnt um 10 Uhr der Jazzfrühschoppen mit Weißwurstfrühstück und Livemusik von Wojzech Miazga. Am Nachmittag verwöhnen die Veranstalter mit selbst gebackenem Kuchen und Torten. Selbstverständlich gibt es aber auch Brotwärscht sowie… mehr...

Freier Eintritt in Museum und Reinhart-Cabinett

Der erste Sonntag im Monat ist Müller-Tag im Museum Bayerisches Vogtland: Die Hermann und Bertl Müller-Stiftung übernimmt am Sonntag, 4. Juni, die Eintrittsgebühren. Neben den Dauerausstellungen des Museums kann die aktuelle Sonderausstellung „Die sudetendeutschen Sozialdemokraten. Von der DSAP zur Seliger-Gemeinde“ besichtigt werden. Um 15 Uhr findet eine kostenlose Führung zum Thema „Von der… mehr...

Fahrt nach Berlin

Der Gartenbauverein Köditz fährt am Samstag, 8. Juli, in die Hauptstadt. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden oder die Internationale Gartenausstellung (IGA) in Marzahn-Hellersdorf zu besuchen. Weitere Informationen und Anmeldung bei Siegfried Krauß, Tel. 0170/9232774, siegfried.krauss@gmx.de.

Langnamenverein: Exkursion nach Coburg

Die Teilnehmer einer Exkursion des Langnamenvereins am 27. Mai nach Coburg erwartet eine Führung durch die bayerische Landesausstellung „Ritter, Bauern, Lutheraner“. Am Nachmittag steht ein geführter Rundgang durch die Altstadt mit Besichtigung der Kirche St. Moritz auf dem Programm. Auch das Puppenmuseum und die „Ehrenburg“, das Stadtschloss des Coburger Hauses, können besichtigt werden.… mehr...

Vortrag: Industrialisierung im Hofer Land

Das Hofer Land zählt bis heute zu den Kernzentren der Textilindustrie in Deutschland und ist damit von einer jahrhundertealten Tradition geprägt: Schon im ausgehenden Mittelalter konzentrierten sich die Menschen in der kargen Region auf eine Verarbeitung von Flachs, den man während der Wintermonate zu einfachen Tüchlein verwob. Darauf aufbauend fand insbesondere während der preußischen Regierung eine Stärkung des zwischenzeitlich in Manufakturen verlagerten Handwerks statt. mehr...

Viel Programm zum Museumstag

Zusammen mit dem Kulturkreis Hof bietet das Hofer Museum zum Internationalen Museumstag am 21. Mai ein buntes Programm. Exklusiv an diesem Tag wird die Sonderausstellung über die Eisenbahnlinie Hof-Oberkotzau-Asch gezeigt. Ab 13 Uhr zeigt ein Perlenmacher sein Können und bietet den Besuchern die Möglichkeit, sich selbst in der Herstellung von Glasperlen zu versuchen. Um 14 Uhr können die Besucher im alten Klassenzimmer Schule wie vor 100 Jahren erleben. Um 14.30 Uhr führt Ursel Hegels im Reinhart-Cabinett durch die Ausstellung „Skurriles“ von Caspar Walter Rauh. Papierschöpfen für jedermann steht um 15 Uhr auf dem Programm. mehr...

Das aktuelle Heft
Archiv