Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Vermischtes

Vielfältige Angebote in den Hofer Stadtteilen

Oftmals wird die Kommunale Jugendarbeit der Stadt Hof allein mit den Angeboten des Jugendzentrums „Q“ in Verbindung gebracht. Dass diese aber viel umfangreicher ist, davon zeugen unter anderem die Angebote zur Kinderbetreuung in den Hofer Stadtteilen. Erfahrene Betreuer/Innen bieten für Kinder von 6 bis 13 Jahren im gesamten Stadtgebiet verteilt Gruppennachmittage an, die… mehr...

Kompostfibel gibt Tipps zur Kompostierung

Rund 40 % des häuslichen Abfalls sind organische Abfälle. Die sinnvollste Weise, diese dem Naturkreislauf wieder zuzuführen, ist die Kompostierung im eigenen Garten. Der Abfallzweckverband unterstützt die Kompostierung im eigenen Garten mit einem Zuschuss beim Kauf eines Komposters. Dabei ist es gleich, ob es sich um ein einfaches Kompostgestell oder einen Thermo- oder… mehr...

Kleinste Herzpumpe der Welt im Sana Klinikum

Nach einem Herzinfarkt oder einer akuten Herzinsuffizienz werden lebenswichtige Organe nicht mehr ausreichend mit Blut und Sauerstoff versorgt. Das ist lebensbedrohlich. Der sogenannte kardiogene Schock kann dann unbehandelt in 70 Prozent der Fälle in wenigen Minuten zum Tod führen. Ein minimales und innovatives System kann helfen. Im Sana Klinikum Hof ist seit Kurzem die „Impella®“-Herzpumpe im Einsatz. Das nur wenige millimetergroße Pumpsystem dient der Erhaltung der Blutversorgung lebenswichtiger Organe wie Gehirn und Lunge. In der Medizinischen Klinik wird sie im Fachbereich Kardiologie, Nephrologie, Pneumologie und internistische Intensivmedizin von Chefarzt Prof. Dr. med. Anil-Martin Sinha bei Kathetereingriffen am Herzen wie beispielsweise der Eröffnung von Gefäßen nach einem Herzinfarkt eingesetzt. mehr...

Reiche und Dantz übernehmen Hallen-Catering

Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner sowie die erfahrenen Gastronomen Henrik Dantz und Thomas Reiche haben den ab 1. August 2017 geltenden neuen Vertrag für die Bewirtung der Freiheitshalle Hof unterzeichnet. Damit steht den Veranstaltern und Gästen der größten Veranstaltungshalle der Region nach einigen Unsicherheiten wieder ein kompetenter Partner in gastronomischen Fragen zur Verfügung. mehr...

HOFTEX spendet für Jugendarbeit der Bayern

Der Fokus der Verantwortlichen der Hofer Bayern liegt auf den Planungen für die folgende Bayernliga-Saison. Ein Schwerpunkt dabei soll die Stärkung der eigenen Nachwuchsarbeit sein. „Besonders erfreulich ist es in diesem Zusammenhang, dass weiterhin namhafte Unternehmen der Region unseren erfolgreichen Bayern-Nachwuchs unterstützen“, so Präsident Reiner Denzler. Vor dem Anstoß des Heimspieles gegen Wacker Burghausen übergab die HOFTEX Group einen Scheck in Höhe von 2500 Euro an den Verein. mehr...

Schüler pflegen den Bücherschrank

Der „Lions“ Bücherschrank am Dr. Wirth Platz zählt inzwischen zu einer festen Institution in Hof, denn jeder interessierte Bürger kann sich dort kostenlos Bücher mitnehmen und auch wieder Bücher einstellen. Um den Bücherschrank immer ordentlich zu präsentieren, haben sich die Lions Clubs in Hof einen Partner gesucht. Die Klasse 10b des Jean Paul Gymnasiums Hof übernahm im vorletzten Schuljahr mit der damaligen Deutschlehrerin Sabrina Kaulfuß die Pflege des Bücherschrankes. mehr...

Wilhelm-Frisch-Stiftung unterstützt die ABS

Die Diakonische Altenhilfe-Stiftung Wilhelm Frisch besteht seit genau 15 Jahren. Sie unterstützt Angebote, die die Lebensqualität von Seniorinnen und Senioren verbessern. Jetzt hat die Stiftung dem Seniorentreff ABS St. Lorenz ermöglicht, eine Tagesfahrt anzubieten. Mit dem Bus ging es ins Industriemuseum nach Roth. „Wir haben uns alle sehr gefreut, mithilfe der Spende etwas ganz Besonderes unternehmen zu können. mehr...

4000 Euro Erlös beim Früh-Shoppen

Einen Erlös von 4000 Euro erbrachte der 6. Benefizkleiderverkauf der Hofer Soroptimistinnen. Die Frauen des Serviceclubs verkauften am 1. April „Schicke Schnäppchen für Kinder und Frauen“ im Hofer Gemeindehaus St. Michaelis. Der Erlös geht zur Hälfte an den Hofer Mütterclub und zur Hälfte an das Selber Projekt Leben und Lernen in Kenia“, erklärt Marion Böttcher, die Präsidentin des Hofer Frauenclubs. mehr...

Munzert führt Krötenbrucker Geschäftsleute

Die Interessengemeinschaft  Krötenbrucker Geschäftsleute hat eine neue Führung: Die bisherige 1. Vorsitzende Elisabeth Reichel, der 2. Vorsitzende Gerd Hofmann und die Schriftführerin Barbara Reiss stellten sich nach vielen Jahren nicht mehr zur Wiederwahl. Der neue Vorstand besteht nun aus 1. Vorsitzendem Reinhard Munzert, 2. Vorsitzendem Stadtrat Matthias Lentzen, Schriftführer Klaus Dietel, Schatzmeister bleibt Kurt Lämmer. mehr...

AZV bietet Geschirrmobil zum Verleih

Der Abfallzweckverband Hof bietet ein Geschirrmobil sowie Geschirr und Besteck zum Verleih an. Im Sortiment befinden sich Essteller, Suppenteller, Kuchenteller, Kaffeetassen, Untertassen, Gabeln, Messer, Esslöffel, Kaffeelöffel und Kuchengabeln. Die „Kaffee-Service-Box“ enthält Gebäckzangen, Tortenheber, Zucker- und Sahnespender. Das Geschirr und das Geschirrmobil kann von privat als auch von Gewerbetreibenden gemietet werden. mehr...

1 2 3 24
Das aktuelle Heft
Archiv