Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Vermischtes

Hof erhält eine Dr.-Vießmann-Straße

Einer der größten Förderer und Stifter in der über 800-jährigen Geschichte der Stadt Hof wurde mit seinem Namen im Hofer Stadtbild verewigt: Der erfolgreiche Ingenieur, Unternehmer und Ehrenbürger Dr. Dr. h.c. Hans Vießmann erhielt mit Beschluss des Hofer Stadtrates eine nach ihm benannte Straße. Die Entscheidung dazu fiel bereits Ende letzten Jahres, jetzt wurde sie im Rahmen einer Umbenennungsfeier am Unternehmensgebäude der Viessmann Kühlsysteme GmbH umgesetzt. mehr...

Gisela Müller war 22 Jahre Schulweghelferin

Schulweghelferin Gisela Müller war 22 Jahre lang an der Kreuzung Sophienberg/Wörthstraße ehrenamtlich bei Wind und Wetter im Einsatz und geleitete die Kinder dort sicher über die Straße. Die Sophienschule hatte eine kleine Abschiedsfeier vorbereitet, insbesondere die Kinder der Klasse 4c hatten für Frau Müller ein eigens komponiertes Lied einstudiert. Hofs Oberbürgermeister Dr. Fichtner dankte Frau Müller persönlich im Namen der Stadt Hof für den geleisteten Einsatz. mehr...

Maximilian Ittner bester Absolvent in Oberfranken

Im Ausbildungsberuf „Fachkraft für Lagerlogistik“ freut sich das Unternehmen Auto Müller GmbH & Co. KG über das hervorragende Abschneiden von Maximilian Ittner mit der Note 1. In diesem Berufsbild haben insgesamt nur zwei Absolventen in ganz Oberfranken die Prüfung mit dieser Traumnote abgeschlossen. Aufgrund dieser herausragenden Leistung überreichten Betriebsleiter Hans Salzmann sowie Personalleiter… mehr...

Karnevalsgesellschaft sammelt für Kostüme

Die Karnevalsgesellschaft Töpen nimmt mit einem Projekt an der Crowdfundingaktion der VR Bank Hof teil. Bis zum 27. Dezember sammelt sie für ihr Projekt „Unsere Junioren brauchen neue Kostüme“. Die Gardetanzkostüme der Juniorengarde sind bereits über 15 Jahre alt und müssen dringend erneuert werden. Jedes Jahr werden die Kostüme etwas umgenäht, um sie… mehr...

Schönste Fassaden in der Stadt prämiert

Aus 47 Anmeldungen sowie eigenen Entdeckungen kürte die Jury des Fassadenwettbewerbs der Stadt Hof die Gewinner. Wie schon in den Vorjahren hat sich der Schwerpunkt der zu begutachtenden Fassaden aus der Innenstadt hin zu den Wohnvierteln verlagert, weil vermehrt Wohngebäude aus den 60er Jahren zur Sanierung anstehen. Darüber hinaus gab es wieder zahlreiche ältere Gebäude, die sehr durch eine sachgerechte und behutsame Sanierung an Charme gewonnen haben. mehr...

Filmpreis an Dokumentarfilmer Wolfgang Ettlich

Der diesjährige Filmpreis der Stadt Hof ging an den Münchner Dokumentarfilmer Wolfgang Ettlich. Die Auszeichnung erhält damit − anders als in den Vorjahren − ein Veteran der Hofer Filmtage, der in der Saalestadt zuvor bereits fünf Filme präsentierte. Zuletzt waren in den Jahren 2015 und 2016 die Nachwuchsschauspielerinnen Katharina Marie Schubert und Aylin Tezel ausgezeichnet worden. mehr...

Staatsehrenpreis für Metzgerei Preußner

Zehn Metzgereien aus ganz Bayern – darunter die Hofer Metzgerei Preußner – hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner im November mit dem Staatsehrenpreis für das Bayerische Metzgerhandwerk ausgezeichnet. „Sie gehören zu den besten Metzgereien im Freistaat und sind wahre Meister Ihres Fachs“, sagte der Minister in seiner Laudatio. Der Preis sei der verdiente Lohn und Wertschätzung für langjährige Spitzenleistungen bei Qualität und handwerklichem Können. mehr...

Fotokalender: Besondere Momente einer Stadt

Alle Hofer können sich künftig besondere Momente ihrer Stadt nach Hause holen. Der Hofer Fotograf Stephan Weiss hat in den vergangenen Monaten spektakuläre Sonnenuntergänge über der Stadt, das Volksfest aus einer völlig neuen Sichtweise, die gefrorene Saale, einen Regenbogen über dem Untreusee und vieles mehr mit der Kamera festgehalten. Herausgekommen ist ein Fotokalender im Format DIN A3, der Hof von einer anderen Seite anschaulich zeigt. Zu erwerben ist der Kalender auf folgender Internetseite: http://kalender2018.stephan-weiss.com. mehr...

Kalender 2018 – Rettungshunde beim BRK Hof

Menschen zu helfen, das ist das Anliegen der BRK-Rettungshundestaffel Hof. Durch ausgebildete Rettungshunde können Menschen, die vermisst werden, im offenen Gelände gefunden werden. Hierfür erhalten die derzeit 16 Hunde der Rettungshundestaffel eine mehrjährige Ausbildung. Nach erfolgreich bestandener Prüfung können sie dann in der sogenannten Flächensuche eingesetzt werden. mehr...

Weihnachtsmarkt lockt in die Altstadt

Jung und Alt erwartet in der Hofer Innenstadt ein vielfältiges Angebot für die Zeit vor dem Weihnachtsfest: Ein bunter Mix von Händlern, ein attraktives Angebot für Kinder und ein abwechslungsreiches Abendprogramm auf der Bühne unter dem Kaufhof-Vordach sorgen für eine angenehme Atmosphäre. In den weihnachtlich geschmückten Hütten bieten ausgesuchte Anbieter ihre Produkte an. Für die Kinder gibt es eine Eisenbahn, ein Karussell und die sprechenden Märchen-Buden am Kugelbrunnen. mehr...

Das aktuelle Heft
Archiv