Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Vermischtes

Neuer Diabetikerwarnhund sucht „seine“ Familie

Der Verein „Mein Assistenzhund e.V.“ hat sich ein neues Ziel gesetzt und sucht dafür eine an Diabetes Typ 1 erkrankte Person mit auftretenden Wahrnehmungsstörungen, die für sich einen Diabetikerhund benötigt. In Zusammenarbeit mit der erkrankten Person – und deren Familie – soll ein Diabetikerhund ausgebildet werden. Der Verein übernimmt die Kosten der Anschaffung… mehr...

Metzgereien in Stadt und Landkreis Hof verschenken Rindfleischwurst-Taschen

HOF_Imagekampagne_1309_LY-9 (Andere)Genuss mit gutem Gewissen

Lecker, mager und ein Hofer Markenzeichen wenn es um Genuss geht: die Hofer Rindfleischwurst! Es gibt kaum einen Hofer, der sie nicht kennt und liebt. Und seit 2013 gibt es sogar einen Verein der „ Freunde der Hofer Rindfleischwurst“, in dem sich unter anderem mehrere Metzgereien aus Hof und dem Landkreis zusammengeschlossen haben. Gemeinsam wollen sie das Qualitätsprodukt mit patentierter Rezeptur weit über die Grenzen der Region hinaus im wörtlichen Sinn „in aller Munde“ bringen. So gibt es mittlerweile ein eigenes Corporate Design für die Wurst, „Rindfleischwurst-Partys“ und die Wurst darf – zumindest in der Region – auch bei keiner öffentlichen Veranstaltung fehlen. Als „Echter Hofer“ geht die Rindfleischwurst seit letztem Jahr sogar zusammen mit Bierbrand als kombiniertes Produkt bei Festen als „Niederdrücker“ über den Tresen. Jetzt haben sich die Metzgereien für eine weitere, ökologische, Vermarktungsschiene ihres Genussprodukts entschieden. Am 8. und 9.Mai werden Einkäufe ab einem Wert von 20,– EUR nicht mehr in Plastiktüten, sondern in attraktiven, umweltfreundlichen und wiederverwendbaren Baumwolltaschen mit dem Logo der Hofer Rindfleischwurst verpackt. mehr...

Wieder große und kleine Schlappen in der Hofer Touristinfo erhältlich

Schlappen (Andere) (2)Lange dauert es nicht mehr, dann feiern die Hoferinnen und Hofer wieder ihren „Nationalfeiertag“, den 583. Schlappentag am 1. Juni. Wer sich vorher passend ausstatten möchte, der kann dies in der Hofer Touristinformation (Ludwigstraße 24) tun. Dort gibt es nun wieder die original Schlappentags-Schlappen in drei Farben und verschiedenen Größen. Angeboten werden sie… mehr...

Shanty-Chor sucht Nachwuchs

Shanty_Chor_Bild_20122005 wurde der Shanty-Chor der Marinekameradschaft Hof wieder zum Leben erweckt. Er besteht heute aus  25 bis 30 Sängern, die Freude am Singen in geselliger Runde haben. Jeden zweiten Montag treffen sie sich zu den Proben im Vereinsheim „Kajüte Frauenlob“ in der Ludwigstraße. Echte Höhepunkte sind die  Auftritte in der Öffentlichkeit,… mehr...

Lions fordern Geschmacksnerven heraus

2015-04-18 23.26.17Wild mit Schokoladensauce ist ein Klassiker. Aber Blutwurstpesto mit Schokolade und Brombeermarmelade? „Foodpairing“ ist die Wissenschaft von Aromen, die man unbedingt mal zusammen probieren sollte. Diese und viele andere leckere Kombinationen durfte der Lions Club Hof in einem „Gewürzseminar“ im Restaurant Kastaniengarten ausprobieren. Zubereitet durch den Gewürzsommelier und Koch Christian Villa wurde ein… mehr...

Jokers ringen Bears mit 28:0 nieder – Kantersieg im ersten Heimspiel vor über 300 Fans und Platz 1 der Tabelle

IMG_4747Das Warten hat ein Ende, das Leder-Ei fliegt wieder durch das PTSV Stadion. Zum ersten Heimspiel der noch jungen Landesligasaison begrüßten die Hof Jokers die Bears aus Bamberg und machten schnell deutlich, wer Herr im Haus ist.
Zunächst hatten die Gäste das Angriffsrecht, scheiterten aber an der starken Hofer Verteidigung und mussten den Ball an die Saalestädter abgeben. Nach geblocktem Punt der Bären starten die Jokers kurz vor der gegnerische Endzone mit ihrer ersten Angriffsserie. Runningback Seth Hunt sorgte sogleich für die ersten 6 Punkte. Der Extrapunkt glückte nicht, ebenso wie der folgende Versuch der Bamberger zu punkten. Auch von einem vorgetäuschten Punt ließ sich die Hofer Defensive nicht beeindrucken, der Pass konnte von Onur Eler abgefälscht werden. Damit kamen erneut die Men in Purple mit der Offensive auf das Feld. In wenigen Spielzügen ging es in Richtung Endzone, ein Pass von Quarterback Emir Dzenanovic auf Wide Receiver Gunar Knöckel bescherte den nächsten Touchdown. mehr...

Neue Verbindung zwischen Hof und Jägersruh: Radweg sportlich eröffnet

Zwischen Hof und dem Ortsteil Jägersruh ist es ab sofort möglich, sicher mit dem Rad zu fahren. Auf der Trasse der alten Staatsstraße wurde feierlich ein neuer Parallelweg eingeweiht, der künftig von Radlern, Fußgängern, aber auch dem langsamen, landwirtschaftlichen Verkehr genutzt wird.
„Ich freue mich sehr, dass vor allem die Kinder von jetzt… mehr...

Spatenstich bei Motor-Nützel

Spatenstich_AutomobilZentrumHof_MotorNuetzel20 Millionen Euro Investition – eine gewaltige Summe, die Motor-Nützel in relativ kurzer Zeit am Tor zur Stadt Hof investiert. Bereits Mitte 2016 sollen auf dem riesigen Areal bis zu 150 Mitarbeiter dafür sorgen, dass rund um die Marken Audi und VW Käufer alles finden, was das Autofahrerherz begehrt.

70 Jahre Frieden

IMG_7674Groß war das Interesse bei der Eröffnung der Veranstaltungsreihe „70 Jahre Frieden“ im Museum Bayerisches Vogtland  in Hof. Kein Wunder, ist doch eine so lange Zeit des Friedens eine nie dagewesene in Europa. Und dass Frieden nicht selbstverständlich ist, sondern jeden Tag neu dafür eingestanden werden muss, veranschaulichen Bilder, die tagtäglich in… mehr...

Neuer Kletterfelsen für den Kinderspielplatz Alsenberger Straße

Bild (v.l.): Kinder des Kindergartens St. Lorenz mit ihren Betreuerinnen, Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Andreas Pöhlmann (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Hochfranken), Stefan Wirth (Bauhof Stadt Hof), Klaus Wulf (Stadtjugendpfleger), Bürgermeister Eberhard Siller, Christoph Grzesiak (Grünflächen Stadt Hof), Manuel Grundig (Sparkasse Hochfranken)

Einige Spielplätze in Hof warten mit tollen, neuen Attraktionen auf die Kinder. Dank einer Spende der Sparkasse Hochfranken in Höhe von 15.000 Euro können nun dringend benötigte, neue Spielgeräte angeschafft werden. Die großzügige Summe ergibt sich aus dem Reinertrag des „PS-Sparens“ und Gewinnen bei der Sparkasse Hochfranken.

Zur Scheckübergabe konnte am Spielplatz an… mehr...

Das aktuelle Heft
Archiv