Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Vermischtes

Auf geht’s zum Hofer Volksfest 2015 – Do triffst fei alla!

Festwirte (2) (Andere)Das Hofer Volksfest im Detail

Der Festumzug

Der Festzug startet mit 66 Gruppierungen und Ehrengästen am Freitag, 24.07., um 17 Uhr vor dem Hofer Rathaus. Es werden 3.700 Teilnehmer erwartet, davon 2.100 Kinder. Die größte Gruppe stellt der TSV Hof 1861 e.V. Insgesamt werden 7 Musikkapellen im Zug mitlaufen.

Der Zug führt auf folgendem Weg zum Volksfestplatz:
Ludwigstraße – Oberes Tor – Altstadt – Luitpoldstraße – Jahnstraße – Ernst-Reuter-Straße – Kulmbacher Straße – Haupteingang Volksfestplatz, über das Festgelände zum Festzelt.

Angeführt wird der Festzug von Oberbürgermeister, Stadtrat, Festwirten, den Brauereien sowie dem amtierenden Hofer Schlappenkönig Kai Losert. Daneben wird wieder eine große Anzahl von Ehrengästen erwartet. Zugesagt haben unter anderem die Bundestagsabgeordneten Dr. Hans-Peter Friedrich, Petra Ernstberger und Dr. Silke Launert sowie der Landtagsabgeordnete Klaus Adelt. Daneben haben auch Landrat Dr. Oliver Bär und knapp 20 Bürgermeister aus dem Landkreis Hof ihr Kommen angekündigt.

mehr...

Hofer Sportmesse 2015 – Geldpreise für die besten Auftritte

Hofer Sportmesse 2015:
Von Ringen bis Kickboxen– die Vielfalt des Hofer Sports präsentiert sich in der Altstadt

Der Hofer Sportverband lädt am Samstag, 25. Juli, zur mittlerweile 6. Hofer Sportmesse in die Hofer Altstadt ein. Zwischen 10:00 und 14.30 Uhr präsentieren sich Hofer Vereine an über 20 Ständen den Besuchern und Passanten. Auf dem Rahmenprogramm des Samstags stehen dabei auch Moderation, Interviews sowie Live-Musik auf einer Bühne. Insgesamt elf sportliche Vorführungen unterhalten zusätzlich die Besucher bis in den Nachmittag.
mehr...

Umweltministerin zeichnet AZV aus

Auszeichnung_AZVDer Abfallzweckverband Stadt und Landkreis wurde kürzlich von der Bayerischen Umweltministerin Ulrike Scharf für seine fundierte Bildungsarbeit im Bereich Abfall und Ressourcenmanagement ausgezeichnet. „Ein wichtiges Thema, für das der Abfallzweckverband Hof herausragende Fachkompetenz besitzt“, so die Ministerin Ulrike Scharf bei der Laudatio. Das Qualitätssiegel „Umweltbildung. Bayern“ wird seit 2006 vom Bayerischen Umweltministerium an… mehr...

Auf geht’s zum Saisonstart der Bayernliga Nord!

Bayernligamannschaft der SpVgg Bayern Hof ist heiß auf das erste Heimspiel. Nach einer relativ kurzen Vorbereitungszeit mit Höhen und Tiefen hat Trainer Milo Janovsky – mit Ausnahme der Langzeitverletzten – alle Spieler des Kaders an Bord. Er kann daher gegen den TSV Aubsatdt „aus dem Vollen schöpfen“!
Ganz besonders neugierig können die Zuschauer… mehr...

Forum Gesundheit ist auf einem guten Weg

Bereits drei Jahre liegt die Wiedereröffnung der Münch-Ferber-Villa und die Übergabe an die Nutzergemeinschaft Forum Gesundheit zurück. Bei der Jahreshauptversammlung der Fördergesellschaft stellte nun Werner Mergner, Geschäftsführer und Sprecher des Forums Gesundheit, den Mitgliedern den aktuellen Stand dieses Projektes dar. Mergner erklärte, er freue sich, dass sich die finanzielle Situation des Forum Gesundheit… mehr...

Sommerferienpass 2015: Verkauf ab 13. Juli

Die Besitzer eines Sommerferienpasses bekommen auch in diesem Jahr wieder tolle Vergünstigungen und können an einer Tagesfahrt nach Wahl teilnehmen. Möglich sind beispielsweise ein Ausflug ins Belantis Leipzig, zur Burg Hohenberg an der Eger oder eine Besichtigung der Allianz Arena und des Münchner Flughafens. Zuhause gibt es freien Eintritt ins FreiBad, einen Zoobesuch oder vergünstigten Eintritt in den Kletterpark am Untreusee.
Auch die Buswertmarke kann gegen Vorlage des Ferienpasses für 30,00 Euro im Betriebsbüro der HofBus GmbH erworben werden. Diese hat dann unbegrenzte Gültigkeit zwischen dem 1. August und 14. September 2015. mehr...

Neuer Hof-Bildband erschienen

image004„HOF – in Bayern ganz oben“ ist der Titel eines neuen Buches von Reinhard Feldrapp und Peter-Michael Tschoepe, das in diesen Tagen erscheint. Der Fotokünstler Feldrapp hat – gleichermaßen mit seinem physischen wie mit seinem geistigen Auge – die Stadt porträtiert. Er verpasst der Stadt kein fotografisches Make-up, um es als „Germanys next… mehr...

Tolle Neuerungen beim Hofer Volksfest

fireworks2012 (Andere)

Nach den erstmals im Festzelt „Die Hall‘n“ buchbaren Sitzboxen haben die Verantwortlichen des größten und schönsten Fests der Region nun die nächsten Neuerungen für dieses Jahr bekannt gegeben: Erstmals ist das Feuerwerk am zweiten Volksfest-Wochenende als Klangfeuerwerk erlebbar. Zudem wird es sich lohnen, möglichst oft das Festgelände zu besuchen: Dank einer neuen Volksfest-Stempelkarte können sich alle, die mindestens 7 Mal auf dem Volksfest waren, am Ende an einer Verlosung beteiligen. Neu wird außerdem ein Geldautomat auf dem Festgelände sein. mehr...

Verein „Markt-Aktiv“ neu gegründet

marktaktiv (Andere)
Im Markt-Stübla auf dem Wochenmarkt wird wieder geschlemmt – am Samstag beginnt eine neue Ära auf dem Maxplatz
Die Hofer lieben es: Samstags gemütlich auf dem Wochenmarkt am Maxplatz einkaufen und dann in aller Ruhe – und idealerweise gutem Wetter – die kulinarischen Köstlichkeiten des benachbarten „Markt-Stüblas“ genießen. Genau das wird ab diesem Samstag zwischen 9 und 13 Uhr wieder möglich sein. Nach längerer Bewirtschaftungspause hat sich nun im Rathaus der Verein „Markt-Aktiv“ gegründet. Ihm gehören insgesamt 15 Mitglieder an, die fortan wieder Leben in die verwaisten Räumlichkeiten bringen werden. Besonders die beliebten Themenmärkte wie zum Beispiel den Südtirolmarkt wird es darum schon bald wieder geben. Neu gewählter Vorsitzender des Vereins ist Alfred Kramer.
Die Anwesenden waren sich einig: Ohne ein geöffnetes „Markt-Stübla“ ist der Hofer Wochenmarkt nur halb so schön. mehr...

Sommerferienprogramm 2015: Anmeldung startet am 6. Juli

Sommerferienpass (Andere)

In wenigen Wochen beginnen die lange ersehnten Sommerferien. Die Kinder der Klassen 4a und 4b der Grundschule Krötenbruck waren die ersten, die von Bürgermeister Eberhard Siller das neue Sommerferienprogramm vorgestellt bekamen.

In diesem Jahr bietet das Sommerferienprogramm wieder allerhand Neues: Ein Abenteuercamp wird ebenso angeboten wie Erlebnistage im Fichtelgebirge, der Kurs „Mein selbstgebautes Insektenhotel“, Baseball für die Kleinen oder Schnupperkurse im Paddeln und Segeln.

Das Jugendzentrum „Q“ bietet unter anderem italienisches Kochen, einen Ausflug ins Freilichtmuseum Eubabrunn und Klettern im „Q“ und im Abenteuerladen an. mehr...

Das aktuelle Heft
Archiv