Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Vermischtes

„KMH“ und Pilawa neu im Fernwehpark

7645-Mueller Hohenstein-Ton-Friedenszeichen-linke Hand6860-Pilawa-Ton-rechte Hand-Acton-Klaus zeigenZwei neue Handabdrücke vermeldet Fernweh-Park-Organisator Klaus Beer: Er hat die Sportmoderatorin Katrin Müller-Hohenstein zufällig bei einer Veranstaltung in Köln getroffen, und da er ohnehin noch eine freie Tonschale dabei hatte, drückte die Moderation spontan ihre Hände in den weichen Ton. Nach fünfjährigen Bemühungen hatte Beer auch bei Moderator Jörg Pilawa Glück: Vor der… mehr...

Die „Ungarnrunde“ reist seit 25 Jahren

P1040303Die Hofer „Ungarnrunde“ war wieder einmal unterwegs. Seit 25 Jahren fährt der Freundeskreis mindestens ein Mal jährlich nach Ungarn. Doch diesmal sollte es eine besondere Überraschung geben. Die Reisegruppe wurde nach Kisjakabfalva (ehemals Jackfall), dem Geburtsort von Senior Josef Weiß, ins frisch renovierte Begegnungshaus (Weißes Haus) des Dorfes eingeladen. Josef Weiß sollte vor… mehr...

Jugendmannschaft der Hofer Bayern besucht französische Partnerstadt Villeneuve-la-Garenne

BayernHof2 (Andere)13 Nachwuchsspieler der Spielvereinigung Bayern Hof waren zusammen mit 10 Betreuern am vergangenen Wochenende zu Gast in Frankreich. Auf Einladung des Vereins AVG, der auch einen jährlichen Austausch mit dem Hofer Schwimmverein unterhält, besuchten die D-Jugendlichen Hofs Partnerstadt Villeneuve-la-Garenne bei Paris. Bei einem internationalen Fußballturnier im Sportzentrum Cattiau schlugen sich die Hofer Kicker unter Leitung von Jugendbetreuer Uwe Schaller wacker und erreichten unter 20 teilnehmenden Mannschaften einen hervorragenden 4. Platz. Die Hofer Fußballer wurden zudem mit dem Fair-Play-Pokal für die fairste Mannschaft ausgezeichnet. mehr...

„Markt aktiv“ eröffnet neue Saison

Wochen- und OstermarktAm kommenden Samstag, den 27. Juni, eröffnet „Markt aktiv“ die neue Saison. Parallel zu den Marktzeiten werden zwischen 9:00 Uhr und 13:00 Uhr am Maxplatz viele regionale Spezialitäten angeboten. Das neue Team von „Markt aktiv“ freut sich, viele Hoferinnen und Hofer zum Schlemmen begrüßen zu dürfen.

Bereits 500 Hoferinnen und Hofer besitzen eine Ehrenamtskarte

ehrenamtskarte (2) (Andere)

Viele Hoferinnen und Hofer sind ehrenamtlich tätig, scheuen weder freie Zeit noch unbezahlten Einsatz, um anderen zu helfen. Seit nunmehr einem Jahr besteht für sie die Möglichkeit, die Bayerische Ehrenamtskarte zu beantragen – ein Zeichen der Anerkennung für den unermüdlichen Einsatz, gleichzeitig aber auch ein kleines Dankeschön, da viele Firmen und Geschäfte den… mehr...

Fastenwandern – Frühjahrsputz für den Körper

P5010153Zum zweiten Mal fand eine Fastenwoche nach Buchinger unter der Leitung von Karin Gerhardt, ausgebildete Fastenleiterin AGL, statt. 13 Teilnehmer verbrachten die Tage zusammen mit morgendlichen  Energieübungen, Wanderungen zwischen 8 und 15 Kilometer, Entspannungsübungen und Informationen rund um das Fasten. Auch ein Erholungstag in der Therme Bad Steben gehörte zum Programm. … mehr...

UFERFLIMMERN unternimmt eine filmische Reise nach Berlin

Uferflimmern2.klein (2) (Andere)Die Open Air-Saison hat begonnen und Kopf Hof e.V. präsentiert in den Monaten Juni, Juli und August im Hofer Lorenzpark wieder drei themengebundene Kurzfilmprogramme.

Den Anfang macht am Samstag, dem 13. Juni ab 22:00 Uhr das Programm „Berlin Berlin“ mit Kurzfilmen aus der Hauptstadt. Zusammen mit dem Bund der Berliner und Freunde Berlins e.V. wird der Park in Klein-Berlin verwandelt. Beim Imbiss „Vinopke“ kann man sich mit Currywurst mit Schrippe versorgen und dazu eine Berliner Weise oder Fassbrause bestellen, ein kleines Berliner Tischmuseum zeigt allerlei Kuriositäten und vielleicht taucht auch irgendwo noch ein Leierkastenmann auf und lässt die bekannte Weise von der Berliner Luft erklingen.

Wie in vielen Parks von Berlins kann man es sich dann auch unterm Sternenhimmel von Hof vor der Leinwand bequem machen und gespannt auf die Filme warten. Im ersten Teil sind es eher Filme neueren Datums die dem Publikum das Flair des heutigen Berlins vermitteln. Auch der Preisträger des Oscars für den besten Kurzfilm aus dem Jahr 1994 wird dabei zu sehen sein. mehr...

11. Hofer Kulturnacht: „Ein Mittsommernachtstraum“ am Samstag, 20. Juni 2015, 19.00 Uhr Theater Hof, Freiheitshalle Hof, Freigelände

IMG_8364 (2) (Andere)

Das Programm mit über 70 Beiträgen bietet Instrumental- und Vokalmusik, Theater, Tanz, bildende Kunst, Literatur. Es spannt einen Bogen von bodenständiger Blasmusik bis zu Experimentellem. Die Faszination liegt im Mix von Ernstem und Heiterem, von Besinnlichem und Unterhaltsamem. Dabei werden dem Publikum rund 40 Stunden Programm geboten. Dies wird dadurch möglich, dass die Beiträge parallel auf verschiedenen Bühnen stattfinden. Wie bereits 2013 werden das Theater Hof, die Freiheitshalle und das Freigelände dazwischen bespielt. So entstehen Spielorte, die den vielfältigen Ausdrucksformen Raum bieten. mehr...

ProHof verlost Karten und CDs fürs NENA-Konzert

NENA mit ihrem neuen Album „Oldschool“ on Tour: Am 03. Juli in der Freiheitshalle Hof
ProHof verlost Karten und CDs. Rätsel im ProHof-Magazin Juni bis 26. Juni 2015 lösen.
Antwort an prohof@tvo.de und mit ein bisschen Glück gewinnen. Wir drücken die Daumen!

NEUE STOFFBEZÜGE: THEATERSITZ-PATEN GESUCHT

Bei ca. 250 Vor1526 (Andere)stellungen des Theaters Hof im Jahr nutzt sich auch der robusteste Sitzbezug der Plätze im Zuschauerraum ab. Neue Stoffbezüge müssen also her ins Große Haus! Zuschauer und Freunde des Theaters werden deshalb gebeten, den Neubezug der bequemen blauen Sessel finanziell zu unterstützen. Ein Beitrag in Höhe von 100,- EUR… mehr...

Das aktuelle Heft
Archiv