ProHof

Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Gipfeltour zum Silberberg

IMG_3188Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Dem Abfall auf der Spur“ bietet der Abfallzweckverband Hof gemeinsam mit der VHS Landkreis Hof die Besichtigung des AbfallServiceZentrums und der ehemaligen Deponie Silberberg an. Termine sind Freitag, 17. und 24. Juni, jeweils um 15 Uhr. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich (Telefon 09281/7259-95, oder E-Mail info@azv-hof.de). mehr...

„Fantasien der Nacht“ in Hirschberg

Phantasien der Nacht FotoEin exklusives Sommerhighlight zu später Stunde gibt es am 24. Juni um 21.30 Uhr im Kulturhaus Hirschberg: Schauspielerin Susann Mädler und Autor Wolfram Christ vom Tournee-Theater „Comediantes“ präsentieren den Gästen dieser heißen Sommernacht unterhaltsame Anekdoten von der Antike bis zur Gegenwart. Ein heiterer Streifzug durch 3000 Jahre erotischer Literatur und Liebeslyrik, unter anderem die Lebensbeichte von Marquise de Pompadour, der Maitresse König Ludwig XV., sowie ein exklusives Cocktailangebot erwartet die Besucher. Informationen gibt es unter www.kulturhaus-hirschberg.de. Karten gibt es in der Drogerie Bahner, Telefon 036644/22222.  ProHof verlost Eintrittskarten. Einfach das Rätsel am Ende des Magazins lösen und das Lösungswort bis 15. Juni an ProHof e. V., Ludwigstraße 24, 95028 Hof oder per Mail an prohof@tvo.de schicken. mehr...

Stadt verleiht Jugendpreise

gesamtDer Jugendpreis der Stadt Hof wird für ehrenamtliche Leistungen und Aktivitäten in der Jugendarbeit verliehen. Insgesamt sechs Vorschläge wurden in diesem Jahr eingereicht, aus denen eine Jury schließlich drei Preisträger auswählte. Der erste Preis und damit 600 Euro ging an den Faltbootclub Hof. mehr...

Schülerfirmen des TPZ stellen Produkte aus

20160504_111420In der Unit Credit Bank/Hypo Vereinsbank stellen derzeit die Schülerfirmen des Therapeutisch-Pädagogischen Zentrums ihre Werkstücke aus eigener Produktion aus. In der Bank in der Altstadt 2-4 wurde den Schülern der Schule die Möglichkeit gegeben, Gartenschmuck, originelle Trinktassen, individuell gestaltete Stühle mit einem besonderen Touch sowie Sitzbänke in unterschiedlicher farblicher Gestaltung auszustellen. mehr...

ProHof auf Reisen

Susanne Käppel war auf der der Blumeninsel Mainau im Bodensee – natürlich mit dem ProHof-Magazin im Gepäck.

Susanne Käppel war auf der der Blumeninsel Mainau im Bodensee – natürlich mit dem ProHof-Magazin im Gepäck.

Reinhard Feldrapp ist „Künstler des Monats“

160517_Feldrapp_013Das Forum Kultur der Metropolregion Nürnberg hat den Fotografen Reinhard Feldrapp aus Naila zum Künstler des Monats Mai 2016 gewählt. Sein Können fußt auf einer soliden Ausbildung zum Fotografengehilfen und Meister, heißt es in der Begründung. Eckpfeiler sind Landschafts- und Architektur-, Mode- und Produktfotografie, immer wieder Porträt, Reportage und journalistische Arbeit. Feldrapp geht Themen nach, die ihn interessieren, für die er eine Notwendigkeit spürt, ohne dass es einen Auftrag gibt. Ein wichtiges Sujet wurde über Jahrzehnte entwickelt: die Grenze. mehr...

180 Ehrenamtliche engagieren sich für die Hofer Tafel

Rund 180 ehrenamtliche Helfer sorgen dafür, dass sich 830 Haushalte in Hof und Umgebung bei der Hofer Tafel für ein symbolisches Entgelt mit Lebensmitteln versorgen können. Unser Bild zeigt einen Teil von ihnen: (von links) Tom Sperling, Tatjana Rammensee, Cornelia Häusinger, stellvertretender Vorsitzender Dieter Langheinrich, Vorsitzender Roland Jahn, Ingrid Krause und Ehrenvorsitzender Dr. Friedrich Sticht

Rund 180 ehrenamtliche Helfer sorgen dafür, dass sich 830 Haushalte in Hof und Umgebung bei der Hofer Tafel für ein symbolisches Entgelt mit Lebensmitteln versorgen können. Unser Bild zeigt einen Teil von ihnen: (von links) Tom Sperling, Tatjana Rammensee, Cornelia Häusinger, stellvertretender Vorsitzender Dieter Langheinrich, Vorsitzender Roland Jahn, Ingrid Krause und Ehrenvorsitzender Dr. Friedrich Sticht

Die Hofer Tafel kannte Roland Jahn bis vor fünf Jahren nur vom Vorbeifahren: „Wenn ich am Samstagnachmittag auf dem Weg zum Bayernplatz war, sind mir immer die Menschentrauben vor dem Gebäude aufgefallen.“ Heute ist Jahn Vorsitzender der Hofer Tafel und mittendrin im Geschehen, wenn am Samstag hunderte bedürftige Menschen Lebensmittel für sich und ihre Familien abholen.
Was das Team der Hofer Tafel Woche für Woche in den Räumen in der Jägerzeile auf die Beine stellt, sieht nicht nur nach einem professionellen Lebensmittelmarkt aus, sondern muss tatsächlich genau diesen Ansprüchen gerecht werden: „Wie alle anderen Märkte auch, müssen wir uns mit Themen wie Berufsgenossenschaft, Arbeitssicherheit und Lebensmittelverordnungen auseinandersetzen“, erklärt Roland Jahn. „Gerade die Lebensmittelverordnungen werden von uns sogar übererfüllt, weil wir mit so genannten ,nicht mehr marktgängigen Lebensmitteln‘ zu tun haben sowie zum Teil mit älteren oder gesundheitlich angeschlagenen Kunden. Wir müssen deshalb mit äußerster Sorgfalt umgehen und unsere Mitarbeiter ordentlich schulen.“ mehr...

Highlights in der Halunkenburg

09Ein vielfältiges Programm erwartet die Besucher der „Halunkenburg“ des Vereins Hofleben im Juni: Der Spanier Pablo und Chris aus Stuttgart bilden das ungewöhnliche Bandprojekt Belvè: Marimba, Harmonium, Charango, Glockenspiel, aber auch einfach Gitarre, Bass und Schlagzeug sind bei ihrem Konzert am 10. Juni um 20 Uhr zu hören. Elektronische und handgemachte Klänge vereinen… mehr...

Weltmeister beim Stabhochsprung-Meeting

IMG_4986Ein absolutes Highlight erwartet die Besucher des 21. Internationalen Hofer Commerzbank Stabhochsprung-Meetings am 11. Juni: Der amtierende Weltmeister Shawnacy (genannt: Shawn) Barber aus Kanada wird am Start sein. Die Verantwortlichen um Meetingdirektor Thomas Neubert konnten die guten Kontakte zu seinem Manager Jeff Hartwig (USA) nutzen. Shawn sprang im Januar erstmals 6 Meter. Damit ist der Hofer Meeting-Rekord aus dem Jahre 2000 (5,90 Meter) in Gefahr. Der Zeitplan ist wie in den Vorjahren: mehr...

Das IN.DIE.musik Festival wird zehn

Russkaja-PressebildZehn Jahre Bands von zuhause und aus der ganzen Welt, 10 Jahre geniale Live-Shows, zehn Jahre IN.DIE: Am 11. Juni ab 16 Uhr feiert das kleine, aber feine Hofer Musikfestival seinen runden Geburtstag und beschenkt sich und seine Besucher mit einem abwechslungsreichen Line-Up von Indie bis Ska und Punk bis Folk, von regionalen Nachwuchsmusikern bis zu internationalen Szenegrößen. Wer einmal da war, weiß: Hinter dem Festival mit seinen rund 1500 Besuchern steckt viel Herzblut. mehr...

Das aktuelle Heft

Archiv