ProHof

Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Am 20. Juni wird die Altstadt zum Stadion

Atemberaubende Srünge – hier der Sieger 2013 Augusto Dutra aus Brasilien – werden in der Hofer Altstadt geboten.  Foto: Benedikt Gradel

Atemberaubende Srünge – hier der Sieger 2013 Augusto Dutra aus Brasilien – werden in der Hofer Altstadt geboten.
Foto: Benedikt Gradel

Zum 20. Mal findet am 20. Juni ab 11 Uhr in der Altstadt das Internationale Hofer Commerzbank Stabhochsprung-Meeting statt. Los geht es gegen 11 Uhr mit den besten bayerischen Nachwuchsspringerinnen und -springern. Um 13 Uhr beginnt das Einspringen der Profis und um 14 Uhr der Hauptwettkampf.
Auch in diesem Jahr bietet die Leichtathletik-Gemeinschaft (LG) Hof als Ausrichter wieder ein breit gemischtes Feld von rund einem Dutzend Athletinnen und Athleten aus der ganzen Welt, wobei man den Wettkampf auch als Vergleich der deutschen mit der internationalen Spitze aus Russland, Polen, Schweden und den USA betrachten könnte. Besonders freuen darf man sich als Zuschauer auf den Vorjahressieger Karsten Dilla (Deutschland) und den Zweitplatzierten Robert Sobera (Polen) und bei den Damen auf Martina Strutz (Deutschland) und die amtierende Junioren-Weltmeisterin Alena Lutkovskaia (Russland). Wie LG-Vorsitzender und Meeting-Direktor Thomas Neubert sagt, besteht bei den Damen die Chance, dass der Meeting-Rekord von 4,71 Metern aus dem Jahr 2013 angepeilt werden könnte. mehr...

Alraune: 30 Jahre Tee und Naturkost

alraune1Catrin Hoffmann feiert mit ihrem Geschäft „Alraune“ in der Hofer Marienstraße heuer 30. Jubiläum. Über ihren Schritt in die Selbstständigkeit sagt sie heute: „Ich habe eigentlich gar nicht viel drüber nachgedacht.“ 30 Jahre ohne Urlaub liegen inzwischen hinter ihr, und doch ist sie glücklich mit ihrer Entscheidung, denn sie macht genau das, was sie schon immer machen wollte. Ursprünglich hatte Hoffmann eine kaufmännische Ausbildung absolviert, doch die Liebe zum Tee und zu Heilkräutern war ihr schon in die Wiege gelegt.
Überhaupt spiegelt ihr Geschäft wieder, was der Hoferin wichtig ist. Schon zur Eröffnung vor 30 Jahren bot sie neben Tee und Kräutern auch ein kleines Naturkost-Sortiment an – lange, bevor das zum Trend wurde, und bevor an so etwas wie Bio-Supermärkte überhaupt zu denken war. mehr...

RC Pfeil organisiert Events für Radsportler

IMG_0325Mit großen Radsport-Events macht der RC Pfeil Hof von sich reden. Dabei ging es im Monat Mai gleich zwei Mal zur Sache, und zwar zunächst am 10. Mai bei den „7. Lamilux CI-Classics“ in Rehau, die sich als eines der größten Breitensporterlebnisse in Hochfranken etabliert haben und die diesmal unter dem Titel „Eine Region fährt Rad“ über die Bühne gingen. Neben der Stadt Rehau und der Lamilux Heinrich Strunz Gruppe war der RC Pfeil erstmals bei der Organisation und als Veranstalter mit im Boot. mehr...

UFERFLIMMERN unternimmt eine filmische Reise nach Berlin

Uferflimmern2.klein (2) (Andere)Die Open Air-Saison hat begonnen und Kopf Hof e.V. präsentiert in den Monaten Juni, Juli und August im Hofer Lorenzpark wieder drei themengebundene Kurzfilmprogramme.

Den Anfang macht am Samstag, dem 13. Juni ab 22:00 Uhr das Programm „Berlin Berlin“ mit Kurzfilmen aus der Hauptstadt. Zusammen mit dem Bund der Berliner und Freunde Berlins e.V. wird der Park in Klein-Berlin verwandelt. Beim Imbiss „Vinopke“ kann man sich mit Currywurst mit Schrippe versorgen und dazu eine Berliner Weise oder Fassbrause bestellen, ein kleines Berliner Tischmuseum zeigt allerlei Kuriositäten und vielleicht taucht auch irgendwo noch ein Leierkastenmann auf und lässt die bekannte Weise von der Berliner Luft erklingen.

Wie in vielen Parks von Berlins kann man es sich dann auch unterm Sternenhimmel von Hof vor der Leinwand bequem machen und gespannt auf die Filme warten. Im ersten Teil sind es eher Filme neueren Datums die dem Publikum das Flair des heutigen Berlins vermitteln. Auch der Preisträger des Oscars für den besten Kurzfilm aus dem Jahr 1994 wird dabei zu sehen sein. mehr...

Wirtshaussingen in Osseck

Stadtrat Thomas Lang lädt im Namen des CSU Ortsverbandes Wölbattendorf/Osseck/Epplas am Freitag, 12. Juni, um 19.30 Uhr zum traditionellen Wirtshaussingen nach Osseck in die „Ossecker Stub’n“ ein. In geselliger Runde wird Giselher Jäger in bewährter Manier zu Volksliedern, aber auch Schlagern, die als Ohrwürmer nicht mehr wegzudenken sind, musikalisch begleiten. Hierbei soll das… mehr...

11. Hofer Kulturnacht: „Ein Mittsommernachtstraum“ am Samstag, 20. Juni 2015, 19.00 Uhr Theater Hof, Freiheitshalle Hof, Freigelände

IMG_8364 (2) (Andere)

Das Programm mit über 70 Beiträgen bietet Instrumental- und Vokalmusik, Theater, Tanz, bildende Kunst, Literatur. Es spannt einen Bogen von bodenständiger Blasmusik bis zu Experimentellem. Die Faszination liegt im Mix von Ernstem und Heiterem, von Besinnlichem und Unterhaltsamem. Dabei werden dem Publikum rund 40 Stunden Programm geboten. Dies wird dadurch möglich, dass die Beiträge parallel auf verschiedenen Bühnen stattfinden. Wie bereits 2013 werden das Theater Hof, die Freiheitshalle und das Freigelände dazwischen bespielt. So entstehen Spielorte, die den vielfältigen Ausdrucksformen Raum bieten. mehr...

Spielzeitende im Rosenthal-Theater Selb

David&GötzAuch zum Ende der Spielzeit bietet das Rosenthal-Theater Selb eine ganze Reihe von Highlights. Am 11. Juni um 19.30 Uhr geben die Hofer Symphoniker unter der Leitung von Bob Ross ihr zweites Promenadenkonzert in Selb. Der leidenschaftliche Lehrer und Kabarettist Han’s Klaffl gastiert am 14. Juni um 19.30 Uhr erstmals in Selb. Am… mehr...

FreiBad-Cup lockt viele Vereine

Am Freitag, 12. Juni, findet der FreiBad-Cup von 17 bis 20 Uhr statt. Der Hauptorganisator Schwimmverein Hof 1911 e. V. wird durch die Hofer Stadtwerke unterstützt. Der sportliche Event lockt jedes Jahr verschiedene Mannschaften aus ganz Deutschland ins Hofer Freibad. Der FreiBad-Cup ist der erste Wettkampf auf der „Langen Bahn“, der die Teilnehmer… mehr...

Olaf Schubert: Weltverbesserer und Humorist

K1024_Pressefoto3 _ Olaf Schubert - So! (Fotografin Maren Uhlherr) _ maximale Auflösung klein„SO“ sind nicht nur Olaf Schuberts Initialen – vielmehr sprechen diese beiden Buchstaben für ihn selbst, denn wer “So!” sagt, hat Reserven. „So“ ist auch der Name seines aktuellen Programms, mit dem er am 13. Juni in der Hofer Freiheitshalle gastiert. Seine Auftritte sind legendär, und es gelingt ihm, die etwas mageren 65… mehr...

Sonntagsbrunch im Garten der Münch-Ferber-Villa: Einladung an die ganze Familie

140615_Münch_F (1)Mit Musik von „Mach-Jazz“ laden der Kulturkreis und ProHof zu einem Sonntagsbrunch in den Garten der Münch-Ferber-Villa am 14. Juni ab 11 Uhr ein. Bei freiem Eintritt gibt es bei wunderbarer Musik verschiedene Gaumenfreuden zu familienfreundlichen Preisen. Im Pavillon wird ein Pippi-Langstrumpf-Film gezeigt, und im Vorfeld können sich Kinder zur Einstimmung auch schminken lassen.

Das aktuelle Heft

Archiv