ProHof

Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Junge Leute für Austausch mit Brasilien gesucht

Der Abfallzweckverband Hof wird sich im kommenden Jahr wiederholt am sogenannten ASA-Nord-Süd-Programm beteiligen. Dabei geht es um den Austausch von Stipendiaten aus Brasilien und Deutschland. Unter dem Projekttitel „Abfallmanagement global gedacht: Umweltbildung in Schulen, Entwicklung kommunaler Abfallwirtschaftskonzepte“ können sich junge Leute zwischen 21 und 30 Jahren bis 10. Januar 2018 beim ASA-Programm bewerben.… mehr...

Zauberhafte Weihnachtsfeier mit magischen Momenten

Ingeburg Buchta, die die Weihnachtsfeier wieder zu einem einmaligen Erlebnis gemacht hat,  überreichte der fünfjährige Emily Eis als Dank für ihr Mitwirken ein Geschenk. Emily verkörperte das Sterntaler-Mädchen der Gebrüder Grimm.

Ingeburg Buchta, die die Weihnachtsfeier wieder zu einem einmaligen Erlebnis gemacht hat, überreichte der fünfjährige Emily Eis als Dank für ihr Mitwirken ein Geschenk. Emily verkörperte das Sterntaler-Mädchen der Gebrüder Grimm.

Es gab Momente bei der ProHof-Weihnachtsfeier, da erstarrten die Gäste vor Erstaunen. Wie kann es sein, dass jemand einen ganzen Spazierstock aus seinem Schuh herauszieht? Dass man aus einer Prise Mehl und zwei Rosinen einen Stollen bäckt? Oder dass eine Hand ohne Körper aus einem durchlöcherten Kasten winkt und auch noch Rechenaufgaben löst?
Bei der Las-Vegas-reifen Weihnachts-Zauber-Show von Gery Gerspitzer, Hannes Korhammer und Michael Klatt in der Bürgergesellschaft Hof schien einfach alles möglich zu sein. Das größte Kunststück des Abends aber brachte ProHof-Vorstandsmitglied Ingeburg Buchta zustande. Sie schaffte es einmal mehr, ihre nun schon jahrzehntelange Serie legendärer Weihnachtsfeiern nicht nur fortzusetzen, sondern abermals zu toppen. mehr...

Viel Musik im Kunstkaufhaus

Auch im Januar wartet das Hofer Kunstkaufhaus mit musikalischen Highlights auf. „Gallos Hermanos“ – Markus Schilg, Gerhard Plietsch, Bernd Schricker, Hannes Buchta und Christian Krug – feiern am 6. Januar um 20 Uhr ein farbenprächtiges Volksfest zu Ehren der Toten. Das neu entstandene Projekt „Studenten Trio“ um Bassist Markus Dotzler, Sängerin Franziska Weindel sowie Pianist Tizian Hartmann feiert am 20. Januar um 20 Uhr Premiere im Kunstkaufhaus. mehr...

Sagenerzählung mit Adrian Roßner

Am 7. Januar ist es wieder soweit: Der erste Sonntag im Monat ist Müller-Tag im Museum Bayerisches Vogtland! Die Hermann und Bertl Müller-Stiftung übernimmt am ersten Sonntag im Monat die Eintrittsgebühren für alle Besucher des Museums. Zwischen 13 und 18 Uhr stehen sämtliche Ausstellungsbereiche offen. Außerdem laden gleich drei Sonderausstellungen zum Besuch ein:… mehr...

Highlights im Rosenthal-Theater Selb

Traditionell eröffnen die Hofer Symphoniker das neue Jahr im Rosenthal-Theater mit dem Neujahrskonzert. Am Donnerstag, 4. Januar, um 19.30 Uhr, nehmen die Symphoniker das Publikum unter dem Titel „Magic Movie Moments“ mit auf eine musikalische Reise in die packende Welt der Filmmusik. Talentierte Tänzer, atemberaubende Choreografien und die größten Hits aller Zeiten vereinen sich in „Don’t Stop the Music-The Evolution of Dance“ am Mittwoch, 10. Januar, um 19.30 Uhr, zu einer einzigartigen Show (Bild). mehr...

Bürgernetzverein bietet kostenlose Schulung

Nur wer geschickt die Bedürfnisse seiner Kundschaft mit der Bequemlichkeit des Internets verknüpft, der kann am Markt bestehen, heißt es in einer Mitteilung des Stadtmarketings Hof. Stationäre Geschäfte seien heute wie nie zuvor auf die Kombination mit einem erfolgreichen Internetbusiness angewiesen. Der Bürgernetzverein Hof bietet nun völlig kostenlos eine Schulung an, die eben… mehr...

Vorwort von ProHof-Vorsitzendem Michael Maurer

Liebe Hof-Fans,
liebe Leserinnen und Leser,

wir dürfen auf ein ereignisreiches Jahr 2017 zurückblicken. Auch der Blick auf 2018 lässt bereits vieles erkennen, was entsteht oder fertiggestellt wird.
Mich haben in 2017 die Special Olympics Landesspiele Bayern bei uns in Hof besonders beeindruckt. Wir Hofer waren gute Gastgeber für mehr als 2.000 teilnehmende, geistig behinderte Sportlerinnen und Sportler. Die Sportdelegationen sind sicherlich mit viel Freude und Begeisterung heimgekehrt und behalten Hof als sympathische, dynamische und aktive Stadt in bester Erinnerung. Wir Hofer dürfen die Emotionen der jungen Sportlerinnen und Sportler im Herzen behalten und noch lange davon zehren. mehr...

Neujahrsexpress tourt durch Hof

Um den Partybesuchern am ersten Tag des neuen Jahres eine entspannte Heimfahrt zu ermöglichen, bietet die Stadt Hof wieder den „Neujahrs-Express“ an. Der Bus startet am Neujahrsmorgen um 1 Uhr von der Haltestelle Oberes Tor, fährt bis 5 Uhr und verknüpft die Events in den Kneipen und Restaurants mit vielen Wohngebieten. Auf einer… mehr...

Das aktuelle Heft

Archiv