ProHof

Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Auf Reisen: Leser grüßen aus aller Welt

Auf der Seiser Alm begegnete Ingrid Fischer, Angelika Werdecker, Helene Winterling und Ute Buckel diese fidele Musikantin, die gleich ein Liadl aufspielte. Das ProHof Magazin wurde der Musikantin gleich vorgestellt.

Auf der Seiser Alm begegnete Ingrid Fischer, Angelika Werdecker, Helene Winterling und Ute Buckel diese fidele Musikantin, die gleich ein Liadl aufspielte. Das ProHof Magazin wurde der Musikantin gleich vorgestellt.

Theater in Regnitzlosau

Die Laienspielgruppe Regnitzlosau spielt in diesem Jahr das Lustspiel „Die Silberhochzeit oder Lieber einen Mann“. Vorstellungen sind am 7. (Premiere), 13., 14., 20., 21., 27. und 28. Oktober jeweils um 19.30 Uhr sowie am 8. Oktober um 18 Uhr im Vereinshaus Regnitzlosau. Zum Inhalt: Mitten in den Streitereien um den Weihnachtsbaum und das seit 25 Jahren nicht mehr tapezierte Wohnzimmer keimt bei Emil und seiner Frau Betty der Verdacht, man könne in einer Woche Silberhochzeit haben. Doch in welchem Jahr war der „Kriegsbeginn“? mehr...

Bayern-Wappen wieder da

Nach der Fusion zwischen den Vereinen SpVgg Hof und dem FC Bayern Hof im Jahre 2005 war es verschwunden: das gigantische Bayern Hof „Wappen“, das in der Mitte der 72 Meter langen Holztribüne trohnte. Waldemar Bärwald forschte nach, was aus dem Wappen geworden ist, das in den 50-er Jahren auf dem Dach der Holztribüne montiert worden war. Er fand das das 180 mal150 Zentimeter große „Monster“ in einem erstaunlich guten Zustand im Bauhof hinter der Haupttribüne. mehr...

Galaabend: Verheißungsvoller Start in die neue Theatersaison

Beschwingt, berührend, bekannt und auch weniger bekannt, erzeugten die von großen Stimmen vorgetragenen Musicalmelodien ein ums andere Mal Wohlfühlmomente und Gänsehautfeeling. Endlich heißt es wieder: Vorhang auf – die Show beginnt! Der Galaabend hat neugierig auf die neue Spielzeit gemacht.

Traditionell übergab Vorsitzender Michael Maurer 6.000 Euro an Intendanten Reinhardt Friese und OB Dr. Harald Fichtner und betonte, die Verbundenheit und Wertschätzung von ProHof mit den Kultureinrichtungen der Stadt.
Fotos: Hilmar Bogler

mehr...

Pilgramsreuther Kirchenkonzert mit Geigenmusik

Bei den Pilgramsreuther Kirchenkonzerten ist am 8. Oktober die Rawetzer Geigenmusik zu Gast. Unter dem Titel „Durch die Zeiten“ stellen Karin Koller und Nico Dick (Violine), Fritz Baumgärtel (Gitarren, Dudelsäcke) und Stefan Kaiser (Kontrabass) Tanz- und Festtagsmusik aus alten Notenhandschriften vor. Das Programm führt von der spätbarocken bürgerlichen Gesellschaftsmusik und dörflichen Stücken hin… mehr...

Reinhart-Schüler stellen im Reinhart-Cabinett aus

Zu einer Ausstellungseröffnung lädt der KulturKreis Hof am 5. Oktober um 19.30 Uhr ins Reinhart-Cabinett ein. Unter dem Titel „Reinhart im Reinhart“ stellen Schülerinnen und Schüler des Kunstseminars am Reinhart-Gymnasium Hof Malereien, Zeichnungen, selbst designte Textilien und Hochdruckarbeiten zum Thema „Moderne Welten“ aus.

Siegfried Schlegel verstorben

Siegfried Schlegel, fast schon eine weltmännische Institution in Hof, wurde vor 93 ½ Jahren in eine unruhige Zeit zwischen zwei Weltkriegen in Dresden geboren und wuchs mit seinen Eltern und Geschwistern in Leipzig auf. Am 7. September 2017 hat dieses bewegte Leben, nach kurzer Krankheit, ein friedliches Ende gefunden.
Nach einer eher unbeschwerten Kindheit musste auch er Kriegsdienst leisten, geriet in russische Kriegsgefangenschaft und landete endlich in einem menschenunwürdigen Kriegsgefangenenlager in Sibirien. Ein kleiner, von ihm selbst geschriebener Gedichtband zeugt von seinen Erlebnissen in dieser schweren Zeit.
Doch es kam fast noch schlimmer, denn nach seiner Entlassung in die Heimat, steckte ihn der Arbeiter- und Bauernstaat zunächst „lebenslang“ ins Gefängnis. Überraschenderweise wurde er jedoch vor dem Mauerbau in Berlin entlassen. Per Republikflucht setzte er sich dann in den Westen ab. mehr...

Durch die Hertelsleite zu den Schlangensteinen

Zu einer Wanderung mit Erläuterungen zu geologischen Besonderheiten und geschichtlichen Hintergründen des Ökoparks Hertelsleite lädt die Schwarzenbacher Gästebetreuung ein. Am Samstag, 7. Oktober, wird diese Runde zum zweiten Mal angeboten. Start ist um 13.30 Uhr im Rathaushof, Ludwigstraße 4 in Schwarzenbach/Saale. Bei einer etwa eineinhalbstündigen Wanderung zusammen mit Georg Loth und Leo Johannes… mehr...

Das aktuelle Heft

Archiv