Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Augenblicke – Kurzfilme im Kino

Der Verein Kopf Hof organisiert schon seit vielen Jahren in Zusammenarbeit mit den Medienzentralen das Programm „Augenblicke“, das am Sonntag, 18. Februar um 19 Uhr im Scala Filmtheater nun wieder einen Überblick über das weltweite Kurzfilmschaffen zeigt. Die Themen politische Gewalt, Flüchtlinge und Virtuelle Realität sind für viele Filmemacher besonders wichtig: So verschlägt es im Film „Die Herberge“ ein Rentnerehepaar beim Wandern in einen Gasthof, der inzwischen als Flüchtlingsunterkunft genutzt wird und im Film „Ponyhof“ kämpft eine liebevolle Großmutter damit, während des Urlaubs ihrer Enkelin deren digitale Pferdefarm zu versorgen. „100 Jahre Film“ führt innerhalb von zwei Minuten an ausgewählte und interessante Stationen der Filmgeschichte, während uns der Film „Mayday Relay“ aufs offene Mittelmeer schickt und eindringliche Fragen nach Verantwortung stellt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind jedoch willkommen.

Das aktuelle Heft
Archiv