Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Frauentage: Shoppen, Comics und „Bits don’t bite“

Auch 2018 finden rund um den Internationalen Frauentag am 8. März wieder die Hofer Frauentage statt. Es ist ein besonderes Jahr für die Frauenrechte in Deutschland: Vor 100 Jahren wurde das Wahlrecht für Frauen eingeführt. Das Programm enthält wieder eine breite Palette an Angeboten in Stadt und Landkreis Hof: Feiern, Frühstücken, Netzwerken, Gottesdienste, Vorträge, Seminare, Krimis, Comics und Shoppen für einen guten Zweck. Die 16 Veranstaltungen in diesem Jahr werden von 14 Organisationen durchgeführt. Einer der Höhepunkte ist das Benefizfest für die EJSA am 8. März im Haus der Jugend. Am 1. März findet am Institut für Informationssysteme in Hof eine hochkarätige Veranstaltung zum Thema „Bits don’t bite: Frauen punkten in der digitalen Arbeitswelt“ statt. Auch wenn es die Frauentage sind – bei den meisten Veranstaltungen sind auch Männer willkommen. Das ausführliche Programm der Frauentage ist auch auf www.hof.de zu finden. Auf dem Foto die Veranstalterinnen (von links) Ekaterina Pichugova, Marianne Vásquez-Coello, Hanna Vinichuk, Margit Puchta, Hülya Wunderlich, Manfred Möckel, Petra Balaton, Dr. Katharina Bunzmann, Brita Haala, Ingrid Ey, Monika Weiß, Anne Habbel.

Das aktuelle Heft
Archiv