Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Manuela Bierbaum neue Geschäftsführerin

Am 9. Mai ist Manuela Bierbaum offiziell in die Geschäftsführung der Diakonie Hochfranken eingetreten. Die Diplom-Soziologin führt das Unternehmen gemeinsam mit Geschäftsführer Martin Abt als Doppelspitze. Manuela Bierbaum ist 35 Jahre alt, verheiratet und hat eine Tochter. Sie verantwortet die Bereiche Kinder- und Jugendhilfe, Erwachsenenhilfe und Diakonie am Campus. Zuvor war sie bei einer Unternehmensberatung der Diakonie Bayern als Projektleitung tätig. Die neue Chefin hat bereits zahlreiche Mitarbeitende und Netzwerkpartner kennengelernt. „Die Grundrichtung stimmt; und doch werden wir immer wieder neu betrachten, was die Menschen brauchen und passende Angebote entwickeln. Dadurch verändert sich auch die Diakonie laufend“, so die neue Geschäftsführerin.

Das aktuelle Heft
Archiv