Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Tanja Kinkel liest aus „Grimms Morde“

In Kassel wird im Jahr 1821 die Mätresse des Landesfürsten auf grausame Weise ermordet. In den Fokus der Ermittlungen geraten ausgerechnet die Brüder Grimm. Annette und Jenny von Droste-Hülshoff kommen den Brüdern zu Hilfe, um deren Unschuld zu beweisen. Die Bamberger Autorin Tanja Kinkel liest zum Auftakt zur Veranstaltungsreihe „Fränkische Literaten“ am 29. Juni um 20 Uhr im Innenhof der Stadtbücherei Hof aus ihrem neuesten Werk „Grimms Morde“. Der Eintritt ist frei.

Das aktuelle Heft
Archiv