Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Trauer um Oskar Kießling

Der Gartenbauverein Jägersruh trauert um sein langjähriges und verdientes Mitglied Oskar Kießling, der im Alter von 78 Jahren gestorben ist. Uneigennützig hat sich Kießling mit seinem gärtnerischen Talent in den Gartenbauverein eingebracht, dem er 51 Jahre in unterschiedlichsten Funktionen diente. Von 1974 bis 1976 war er Stellvertreter des damaligen Vorsitzenden Max Röder. Elf Jahre lang fungierte er danach bis 1987 als Gartenpfleger, um schließlich von 1997 bis 2015 als Beirat der Vereinsleitung anzugehören. Weil er alle Ehrennadeln von der silbernen über die goldene bis zu der im Kranze schon verliehen bekommen hatte, war er 2017 für seine großen Verdienste um den Verein zum Ehrenmitglied ernannt worden. Dazu gehört auch, dass Oskar Kießling die Theatergruppe des Vereins mit ins Leben rief und über zwanzig Jahre so ziemlich alle Rollen gespielt hat, die zu besetzen waren.

Das aktuelle Heft
Archiv