Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Reisebericht über Nationalparks der USA

Am Montag, 14. Januar, stellt Ulrich Schmidt ab 19.30 Uhr in der Konventstube des Hofer Hospitals (Unteres Tor 7) Nationalparks in den US-Bundesstaaten Arizona und Kalifornien vor, die er auf seiner dreiwöchigen Reise in einem Rotel-Bus erkundet hat. Sein mit passender Musik umrahmter Reisebericht beginnt mit dem „versteinerten Wald“, dem Petrified Forest. Im Canyon de Chelly wurde ein Felsenpueblo in einer steilen Steinwand besucht. Im weiten Gelände des Monument Valleys wurden Erinnerungen an Westernfilme wach. Daran schloss sich ein Besuch des berühmten Antelope Canyons an. Zu den Highlights der Schau zählen beeindruckende Aufnahmen, die bei eine Hubschrauberflug über das Weltwunder „Grand Canyon“ entstanden sind. Eindrucksvoll sind aber auch die bizarren Bäume und vielfältigen Felsformationen des Joshua-Tree-Nationalparks. Die Reihe der natürlichen Sehenswürdigkeiten wurde mit dem Besuch des Cholla-Kakteen-Gartens abgeschlossen.

Das aktuelle Heft
Archiv