Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Sportzentrum „Am Eisteich“ ist eröffnet

Maya, Isabell, Alessia, Michelle und Jessika durften als eine der ersten das Eis testen, was ihnen offensichtlich viel Spaß gemacht hat.

Maya, Isabell, Alessia, Michelle und Jessika durften als eine der ersten das Eis testen, was ihnen offensichtlich viel Spaß gemacht hat.

Nach fast zweijähriger Pause können Hobbyeisläuferinnen und -läufer und die vielen Aktiven im Schwimmverein Hof sich über eine neue Attraktion freuen: Das Sport- und Begegnungszentrum „Am Eisteich“ ist nun eröffnet und endlich können wieder Pirouetten gedreht, Bahnen gelaufen und dem Puck nachgejagt werden. Der formschöne Bau mit dem so lange ersehnten Dach wird zum neuen Anziehungspunkt an der Saale werden.
Das Schmuckstück, das rund 10 Millionen Euro gekostet hat, wurde mit 4 Millionen Euro aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen, Sport, Jugend und Kultur“ gefördert. Der Schwimmverein Hof steuerte einen Goldbarren im Wert von 35.000 Euro bei. Das Gold stammte von einer anonymen Spenderin, die es zweckgebunden vermacht hat.
Bereits im nächsten Jahr sollen im Zuge weiterer Bauabschnitte sowohl ein Pump-Track für Mountainbiker, ein Skatepark sowie ein Rundkurs für Inlinefahrer geschaffen werden. Damit setzt die Stadt Hof weitere Akzente direkt an der Saale. Ergänzt wird das Ganze durch die geplanten Renaturierungsmaßnahmen entlang des Flussbettes durch das Wasserwirtschaftsamt, der Umgestaltung des früheren Fernwehpark-Areals ab Frühjahr 2019 sowie durch private Initiativen wie „awalla“ und dem „Kulturzentrum Hof – Alte Filzfabrik“. Die Aufenthaltsqualität wird sich in diesem Bereich merklich erhöhen und eine attraktive Freizeitgestaltung ist in Flussnähe möglich. Wie schön es gerade dort sein kann, lässt sich beim Saaleauenfest stets aufs Neue feststellen.

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 14.30 bis 16.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag zusätzlich 17 bis 19 Uhr
Freitag und Samstag zusätzlich 20 bis 22 Uhr
Sonntag und Dienstag zusätzlich 9.30 bis 11.30 Uhr
(abweichende Zeiten in den Ferien, siehe www.eisteich.de)
Eintritt:
4 Euro Erwachsene, 2 Euro Kinder/Jugendliche

Das aktuelle Heft
Archiv