Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Freier Eintritt ins Museum

Der erste Sonntag im Monat ist Müller-Tag im Museum Bayerisches Vogtland. Die Hermann und Bertl Müller-Stiftung lädt am 3. Februar ab 13 Uhr zum kostenlosen Museumsbesuch ein. Um 15 Uhr findet eine kostenlose Führung zum Thema „Die Zeit des Biedermeier“ statt. Gedanken an die Biedermeierzeit gehen oft einher mit der Vorstellung von Romantik und Gemütlichkeit. In den Jahren von 1815 – 1848 gab es allerdings vielfältige politische, wirtschaftliche und soziale Umbrüche. Viele technische Neuerungen hielten Einzug. Die Einwohnerzahlen der Städte stiegen. Welche Auswirkungen hatte dieser Wandel auf die deutschen Lande, auf Bayern und auch auf Hof? Welche Persönlichkeiten prägten die Zeit? Wie war das mit dem Stadtbrand? Uta Prell und Loni Reißer führen durch die Biedermeierabteilung im Museum Bayerisches Vogtland und zeigen Möbel, Gemälde, Porzellan, Musikinstrumente und vieles mehr. Das benachbarte Reinhart-Cabinett ist von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Das aktuelle Heft
Archiv