Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Heike Hofmann neu im Team der Klinikseelsorge

Heike Hofmann ist ein nicht ganz neues Gesicht im Sana Klinikum Hof. Bereits seit März 2018 arbeitet sie in der Klinikseelsorge. Nach der Verabschiedung der langjährigen Seelsorgerin Giesela Hoffsommer wurde sie ganz offiziell in das Team der Klinikseelsorge eingeführt. Heike Hofmann hat eine Ausbildung als medizinische Fachangestellte, eine Ausbildung zur Helferin für Demenzerkrankte bei der Deutschen Alzheimer Gesellschaft und arbeitet seit zehn Jahren im Hospiz-Verein Hof in der Begleitung von Schwerstkranken mit. Die neue Klinikseelsorgerin hat psychosoziale Fachkenntnisse, Kenntnisse in spezieller Seelsorge, Beratung und Gesprächsführung im Umgang mit Menschen in Krisensituationen bei einem KSPG-Kurs erworben. „Wir freuen uns sehr, Frau Hofmann für unser Team der Klinikseelsorge gewonnen zu haben“, sagt Klinikpfarrer Michael Zippel. „Heike Hofmann ist in der Kirchengemeinde der Dreieinigkeitskirche als Seniorenbegleiterin tätig und ist bestens in Kirchengemeinden, Dekanat, Alten- und Sozialhilfe-Strukturen der Region hinein vernetzt.“

Das aktuelle Heft
Archiv