Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Fünfte Auflage der Hoftexplosion

Die fünfte Auflage des Festivals vom 4. bis 6. Oktober wird (Sub-)Kultur und Streetart in allen Spielarten feiern und 60 Künstler und Acts auf 6000 Quadratmetern in der Fabrikhalle in der Schützenstraße 9a/b vereinen. Dabei bekommt sie ein neues Gesicht: „Wir werden den Outdoor-Bereich um die Hallen und den Indoor-Bereich komplett anders gestalten“, sagt Mitorganisator Manuel Hoffmann. Die große Kunstausstellung wird an allen drei Tagen so viele neue und verschiedene Formen von Kreativität zeigen. Die bildende Kunst bleibt die große Klammer, innerhalb der sich verschiedene Performances abspielen werden. Mit einem Mix aus Indie, Pop, Rock und DJs holt die Hoftexplosion neue Musiker nach Hof. Neu ist die Skateboard-Area „theWave“ und am Sonntagmittag der Lunch.

Das aktuelle Heft
Archiv