Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Drewermann gibt Antworten auf Grundfragen

Am Mittwoch, 11. März, um 19.30 Uhr ist in der Michaeliskirche Hof der Theologe, Psychoanalytiker und Autor Eugen Drewermann zu Gast, der in zahlreichen Publikationen auf die befreiende Botschaft des Christentums und die Verantwortung der Christen in der Gesellschaft hingewiesen hat. Aufgrund seiner zunehmend kritischen Haltung gegenüber der Amtskirche wurde er mit dem Entzug der Lehrerlaubnis und einem Predigtverbot belegt. In seinem Vortrag wirft Drewermann die Frage auf, ob es für die Gesellschaft nicht besser sei, wenn die Menschen ohne Religion auskämen. Dazu lädt der Leiter des Freundeskreises Hof der Akademie Tutzing ein.

Das aktuelle Heft
Archiv