Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Narinkka in Kampschultes Kulturkantine

„Ein Highlight zwischen Jazz und Folk, zwischen Klezmer und Klassik – Narinkka überzeugt mit Spielwitz und Phantasie. Die Band kann alles: Trygg lässt seine Viola unendlich ergreifend weinen, Lassila und Lepistö kontern mit temperamentvollen Ausbrüchen – getragen vom Percussionisten Tuomi, der aus einem Koffer unglaublich variable Klänge herausholt.“ So beschreibt die Deutsch-Finnische Gesellschaft Hof die Musiker, die sie am Donnerstag, 12. März, um 20 Uhr in Kampschultes Kulturkantine präsentiert.

Das aktuelle Heft
Archiv