Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

1500 Euro für Frauen-Projekte

Mit einem Betrag von 1.000 Euro unterstützt der Soroptimist International Club Hof das Projekt „Selam-FrauenWürde statt Gewalt“. Träger des Projektes ist die Lebenshilfe Hof. Jungen, geflüchteten Müttern mit ihren Bedürfnissen Halt, Unterstützung und eine Stimme zu geben, sei das Ziel des Projektes, berichtet Projektleiterin Monika Schelter bei einem Treffen von mehreren SI-Clubschwestern mit Müttern und ihren Kindern aus Äthiopien, Eritrea und Nigeria im Garten der EJSA in Hof (Foto). Dem Frauenhaus in Selb spendete der Club 500 Euro. Die Präsidentin des Hofer Clubs, Katja Straubinger-Wolf, betonte, wie wichtig die Arbeit des Frauenhauses sei. Die Unterstützung des Frauenhauses passe ganz genau in die Zielsetzung von SI.

Das aktuelle Heft
Archiv