Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Ausstellung: „Eier von Wirbeltieren“

Der Hofer Zoo zeigt zurzeit die Ausstellung „Eier von Wirbeltieren“. Zoologe Dr. Andreas Lingnau hat die Exponate zusammengestellt. Die Ausstellung beginnt mit Eiern von Fischen und Haien und geht weiter mit Eiern von Amphibien wie Fröschen und dann Reptilien wie Eidechsen, Geckos und Schildkröten. Zum Thema Schlangen sind eine ganze Reihe von leeren Eihüllen von Würgeschlangen und auch Giftschlangen zu bewundern. Zu sehen sind auch Eier der gefährlichsten Landschlange, dem Inlandtaipan. Zu sehen ist außerdem das Ei eines Elefantenvogels, des größten bisher gefundenen Vogeleis. Im Vergleich dazu ist das Ei eines Kolibris zu sehen, welches zu den kleinsten im Vogelreich zählt. Höhepunkt der Ausstellung sind sicherlich Nachbildungen zweier Nester von Krokodilen.

Das aktuelle Heft
Archiv