Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Stadtmeisterschaft im Kanusport

Am Sonntag, 6. September, veranstaltet der Faltbootclub Hof die Hofer Stadtmeisterschaft im Kanusport auf dem Untreusee. Damit soll allen Kanusportlern aus Hof, ob in einem Verein oder nicht, die Möglichkeit geboten werden, sich im sportlichen Wettstreit zu messen. Es wird über die 200 Meter Strecke gestartet. Für die Rennsportler wird es der erste Wettkampf 2020 werden, da traditionelle Internationale Sprintregatta auf dem Tauperlitzer Quellitzsee, wie so viele andere Sportveranstaltungen, abgesagt sind. Sie wollen sich damit für ihr hartes Training belohnen. Hierfür werden Rennen im Einer, Zweier und Vierer für alle Altersklassen ausgeschrieben. Wie im Faltbootclub schon gute Tradition, werden auch behinderte Sportler an den Start gehen. Erstmals werden in Hof Rennen für Stand Up Paddler (SUP) stattfinden. Diese müssen ihr Board mitbringen.

Das aktuelle Heft
Archiv