Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Verschönerungsverein renoviert Sonnentempel

Der Sonnentempel am Theresienstein hat einen neuen Anstrich bekommen. Der „Verschönerungsverein – Verein der Freunde Hofs“ hat den Pavillon am Theresienstein auf Vordermann gebracht. Nicht nur die Natur hatte dem rund 200 Jahre alten Bauwerk zugesetzt. Die Säulen des Tempels waren auch durch Schmierereien verunstaltet worden. Nun macht der Sonnentempel seinem Namen dank des Einsatzes des Vereins, durch den Vorsitzenden Peter Hetz (auf dem Foto links) und seinen Vereinskollegen, den pensionierten Malermeister Hartmut Unglaub (rechts), wieder alle Ehre. Nachdem die Beiden Moos, Algen und Beschmierungen entfernt hatten, haben sie die Flächen neu gestrichen. Auch die Verschraubungen der Geländer haben sie erneuert. Besucher des Pavillons können das Schmuckstück nun wieder rundum in voller Pracht genießen. Zusätzlich lädt die Aussicht über die Innenstadt zum Verweilen und Nachdenken ein – der Pavillon liegt schließlich am Philosophenweg, der über den Theresienstein führt.

Das aktuelle Heft
Archiv