Der Verein für Hof – in Bayern ganz oben.

Exklusiv

Auf Reisen: Leser grüßen aus aller Welt

Einen wunderschönen Urlaub mit karibischem Flair durfte Familie Doregani aus Hof in der Dominikanischen Republik genießen. Wie jedes Jahr war selbstverständlich das ProHof-Magazin wieder mit im Gepäck.

Einen wunderschönen Urlaub mit karibischem Flair durfte Familie Doregani aus Hof in der Dominikanischen Republik genießen. Wie jedes Jahr war selbstverständlich das ProHof-Magazin wieder mit im Gepäck.

Auf Reisen: Leser grüßen aus aller Welt

Susanne und Klaus Rosenauer fuhren mit der MSC Opera ab Venedig übers Mittelmeer. Das Bild zeigt sie mit dem ProHof-Magazin vor einer alten venezianischen Festung auf Korfu.

Susanne und Klaus Rosenauer fuhren mit der MSC Opera ab Venedig übers Mittelmeer. Das Bild zeigt sie mit dem ProHof-Magazin vor einer alten venezianischen Festung auf Korfu.

Auf Reisen: Leser grüßen aus aller Welt

Während ihres Sabbaticals war Vanessa Grüner für einen Monat in San Francisco. Ihre Schulfreunde und sie besuchten mit einem Stück Heimat (ProHof-Magazin) die Painted Ladies (viktorianische, mehrfarbig gestrichene Holzhäuser in San Francisco).

Während ihres Sabbaticals war Vanessa Grüner für einen Monat in San Francisco. Ihre Schulfreunde und sie besuchten mit einem Stück Heimat (ProHof-Magazin) die Painted Ladies (viktorianische, mehrfarbig gestrichene Holzhäuser in San Francisco).

Auf Reisen: Leser grüßen aus aller Welt

Die Abteilung Marinekameradschaft des Marinevereins Hof unternahm eine Viertagesfahrt nach Schwerin,  Hansestadt Wismar und die Insel Poel. Auf der Rückfahrt wurde das Wasserstraßenkreuz Magdeburg  besucht. Das ProHof-Magazin war auch dabei.

Die Abteilung Marinekameradschaft des Marinevereins Hof unternahm eine Viertagesfahrt nach Schwerin, Hansestadt Wismar und die Insel Poel. Auf der Rückfahrt wurde das Wasserstraßenkreuz Magdeburg besucht. Das ProHof-Magazin war auch dabei.

Auf Reisen: Leser grüßen aus aller Welt

Monika und Rudi Walchetseder verbrachten ihren Urlaub auf der Blumeninsel Madeira. Das Bild mit dem ProHof-Magazin zeigt die Beiden vor der Statue des Fußballstars Cristiano Ronaldo, der in Funchal geboren wurde.

Monika und Rudi Walchetseder verbrachten ihren Urlaub auf der Blumeninsel Madeira. Das Bild mit dem ProHof-Magazin zeigt die Beiden vor der Statue des Fußballstars Cristiano Ronaldo, der in Funchal geboren wurde.

Siggi Schmidt: Malen ist ihre Berufung

Die Hofer Künstlerin Siggi Schmidt arbeitet gerne mit Öl, widmet sich aber auch allen möglichen anderen Techniken sowie verschiedensten Motiven. Ihr umfangreiches Wissen gibt sie in Malkursen für Kinder und Erwachsene weiter.

Die Hofer Künstlerin Siggi Schmidt arbeitet gerne mit Öl, widmet sich aber auch allen möglichen anderen Techniken sowie verschiedensten Motiven. Ihr umfangreiches Wissen gibt sie in Malkursen für Kinder und Erwachsene weiter.

„Ich bin sehr zufrieden“, sagt Siggi Schmidt und blickt sich in ihrem Atelier in der Hofer Fabrikzeile um. Sie hat ihre Berufung gefunden; schon zum zweiten Mal in ihrem Leben. In den 90er Jahren baute die gebürtige Erlangerin in Hof die Tanzschule Swing mit auf und brachte bis vor zehn Jahren tausenden Schülern und Erwachsenen das Tanzen bei. „Das war eine schöne Zeit und eine erfüllende Aufgabe.“ Seit 2010 ist Siggi Schmidt als Künstlerin tätig. Und auch hier teilt sie ihre Leidenschaft mit anderen Menschen: Ihre Malkurse für Erwachsene und Kinder erfreuen sich großer Beliebtheit.

Schon als Jugendliche hat Siggi Schmidt sich für Kunst interessiert und viel gemalt: „Malen ist wunderbar für die Seele. Man kommt total runter und ist ganz bei sich.“ Nach der stressigen Tanzschul-Zeit, die kaum Raum für Hobbys ließ, erfüllte sie sich ab 2012 einen lang gehegten Traum und absolvierte über mehrere Jahre ein berufsbegleitendes Kunststudium. „Ich habe in dieser Zeit viele Dinge gelernt und intensiv geübt“, erzählt die Künstlerin. mehr...

Soul City Dancers sind Vizeweltmeister

2020 ist für die Soul-City-Dancers ein ganz besonderes Jahr: Zum einen können sie ihr 40-jähriges Bestehen feiern, zum anderen gehen sie als Vizeweltmeister der „International Dance Organization IDO“ in der Disziplin „Production“ in das neue Jahr. Solisten oder kleine Gruppen der Soul-City-Dancers haben zwar schon früher sehr gute Platzierungen bei Weltmeisterschaften erreicht, aber noch nie eine Gruppe von 80 Aktiven aus allen Altersgruppen. Für 80 Tänzerinnen und Tänzer eine stimmige Choreografie zu kreieren, im Training zusammen mit den Aktiven die Schrittfolgen einzustudieren, ist sicher nicht einfach. mehr...

Das aktuelle Heft
Archiv